VG-Wort Pixel

Schock-Diagnose für Justin Bieber! Diese Krankheit macht ihm das Leben schwer


Seine Fans sind entsetzt. Justin Bieber leidet eigener Aussage nach seit Jahren unter Borreliose. Nun möchte der Superstar über die Infektionskrankheit aufklären.

Diese Krankheit dürfte eine starke Belastung für die noch junge Ehe von Justin Bieber und Hailey Bieber sein und erklärt auf jeden Fall, warum die beiden in den vergangen Jahren oft bedrückt aussahen, wenn sie in der Öffentlichkeit gesichtet wurden. Der kanadische Sänger Justin Bieber (25, "Yummy") hat seine über 124 Millionen Follower auf Instagram mit einem überraschenden Post erschüttert. In dem sozialen Netzwerk enthüllte der Superstar, dass er vor Kurzem die Diagnose Lyme-Borreliose erhalten habe. Demnach leide er schon sehr lange unter der Infektionskrankheit, erst jetzt wurde sie jedoch erkannt. "Es waren einige harte Jahre", so Bieber, der sich inzwischen eigener Aussage nach in Behandlung befinde.

Die Symptome von Borreliose 

Borreliose wird in der Regel durch einen Zeckenbiss übertragen und läuft in drei Stadien ab. Zu den Symptomen zählen chronische Glieder-, Gelenk- und Muskelschmerzen, die mit der Zeit immer stärker werden. Auch diverse Organe können befallen werden, Antriebslosigkeit und Depression sind zudem oft eine Folge der Krankheit. Um über die Folgen und Behandlung von Borreliose aufzuklären, kündigte Bieber in seinem Post eine YouTube-Dokumentation an, die er demnächst veröffentlichen will.

So reagierst du bei einem Zeckenbiss genau richtig

"Macht euch nicht lustig!"

Auch seine Ehefrau Hailey Bieber (23) meldete sich diesbezüglich bereits zu Wort und mahnte, die Infektionskrankheit nicht als Lappalie abzutun. Auf Twitter schreibt sie: "An alle die versuchen, den Ernst von Lyme-Borreliose herunterzuspielen. Bitte macht eure Hausaufgaben und hört euch die Geschichten von Leuten an, die darunter seit Jahren leiden. Sich über eine Krankheit lustig zu machen oder sie zu verharmlosen ist niemals der richtige Weg. Ihr müsst euch selbst nur ein wenig informieren."

 "Ich dachte, ich sterbe!"

Bieber ist nicht der einzige Star, der unter der Krankheit leidet. Auch Sängerin Avril Lavigne (35) ist von ihr betroffen und hat eigens zur Bekämpfung dieser und anderer Erkrankungen die Avril Lavigne Foundation gegründet. Und auch Shania Twain (54), Hailey Biebers Onkel Alec Baldwin (61) und Countrysänger Kris Kristofferson (83) haben sich als Borreliose-Opfer offenbart.

In einem Interview mit dem US-Sender ABC News offenbarte Avril Lavigne einst, wie schlecht es ihr wegen Borreliose ging: "Ich war fünf Monate lang bettlägerig", erzählte sie. "Ich hatte das Gefühl, keine Luft zu bekommen, konnte weder sprechen noch mich bewegen. Ich dachte, ich sterbe!"

SpotOnNews

Mehr zum Thema