VG-Wort Pixel

Justin Bieber So schick sieht seine eigene Vespa aus

Justin Bieber hat eine Vespa designt.
Justin Bieber hat eine Vespa designt.
© DFree/Shutterstock
Justin Bieber hat ein eigenes Design für eine italienische Vespa entworfen - ganz in Weiß und mit Flammen.

Klamotten, Crocs, Parfüm, Joints - und jetzt auch eine eigene Vespa: Justin Bieber geht weiter seinen Weg als Designer aller möglichen Dinge. Nun hat er sich mit der italienischen Traditionsmarke Piaggio zusammengetan und sein eigenes motorisiertes Zweirad designt: komplett in Weiß, mit Flammen über den Rädern.

Was Biber sich bei dem Design gedacht hat, verrät der Sänger in einem Promovideo. Darin erklärt er, dass er monochromatische Dinge sehr attraktiv fände. Zudem dienen die Flammen dazu, dem Design etwas "edge" zu geben, damit es sich von anderen abhebt.

Biebers erste Vespa-Fahrt

In der Pressemitteilung erinnert sich Bieber auch an seine erste eigene Vespa-Fahrt: "Das erste Mal, dass ich eine Vespa gefahren bin, war irgendwo in Europa, wahrscheinlich entweder in London oder Paris. Ich erinnere mich nur, dass ich eine Vespa gesehen und gedacht habe: 'Ich möchte so eine fahren'. Und ich hatte so eine tolle Zeit, nur der Wind in meinen Haaren, die Freiheit. Es hat Spaß gemacht."

Biebers eigene Vespa wird es nur in einer exklusiven Limited Edition geben - natürlich mit passender Accessoires-Kollektion. So kann man sich zu der weißen Vespa eine Tasche, ein paar Handschuhe und einen weißen Helm mit Flamme kaufen.

Die Vespa wird mit drei Motoren unterschiedlicher Größe ab Juni erhältlich sein, Reservierungen sind bereits möglich. Allerdings: zum Preis hat die Firma bisher noch keine Informationen herausgegeben.

SpotOnNews

Mehr zum Thema