VG-Wort Pixel

Kampagne zum Thronjubiläum Queen Elizabeth II. bedankt sich für gepflanzte Bäume

Queen Elizabeth II. freut sich über die rege Teilnahme an ihrer Baumpflanz-Aktion.
Queen Elizabeth II. freut sich über die rege Teilnahme an ihrer Baumpflanz-Aktion.
© imago/i Images
Knapp ein Jahr nach dem royalen Pflanz-Aufruf stehen im Vereinigten Königreich über eine Million neue Bäume. Queen Elizabeth II. sagt Danke.

Queen Elizabeth II. (95) bedankt sich am letzten Tag der "Green Canopy"-Initiative für die im Rahmen ihres Platin-Jubiläums gepflanzten Bäume. Die Monarchin wird auf dem offiziellen Instagram-Kanal der britischen Königsfamilie mit folgenden Worten zitiert: "Ich bin zutiefst berührt, dass so viele Gesellschaftsgruppen, Schulen, Familien und Einzelpersonen ihren eigenen Beitrag zur 'Green Canopy'-Initiative geleistet haben". Sie hoffe, die Jubiläumsbäume würden viele Jahre wachsen und gedeihen, sodass sich auch künftige Generationen noch daran erfreuen könnten.

Unter dem Motto "Plant a Tree for the Jubilee" (zu Deutsch: "Pflanze einen Baum für das Jubiläum") pflanzten Britinnen und Briten bisher über eine Million Bäume. Den offiziellen Startschuss gab Queen Elizabeth II. im Frühjahr 2021 höchstpersönlich. Gemeinsam mit Prinz Charles (73), dem Schirmherren der Aktion, pflanzte sie auf dem Gelände von Schloss Windsor eine Eiche.

Der Baum als Zeichen der Hoffnung

"Einen Baum zu pflanzen zeigt, dass man Hoffnung und Vertrauen in die Zukunft hat", erklärte Prinz Charles damals in einem Instagram-Video. Er griff selbst zum Spaten und rief dazu auf, es ihm gleich zu tun und einen Baum zum 70-jährigen Thronjubiläum seiner Mutter in die Erde zu setzen.

Auf Twitter veröffentlichte die königliche Familie zudem eine Collage mit Fotos, welche die Queen beim Pflanzen von Bäumen auf der ganzen Welt zeigte. Über 1.500 Exemplare sind laut Bildunterschrift im Laufe der Regentschaft zusammengekommen.

SpotOnNews


Mehr zum Thema