VG-Wort Pixel

Kardashian-Jenner-Clan Kris Jenner gründet neue Produktionsfirma

Kris Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian (v. l.)
Kris Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian (v. l.)
© imago/APress
Kurz vor dem Start von "The Kardashians": Kris Jenner hat eine neue Produktionsfirma gegründet.

Die Reality-Show "Keeping Up with the Kardashians" ging 2021 nach 14 Jahren zu Ende. Doch Kris Jenner (66) arbeitet an der medialen Zukunft der Royal Family des US-Entertainments. Kurz vor dem Start ihrer neuen Sendung "The Kardashians" hat die Matriarchin des Kardashian-Jenner-Clans eine neue Produktionsfirma eintragen lassen.

Wie "TMZ" berichtet, heißt die Firma "Kardashian Jenner Productions". Kris Jenner betreibt bereits das Unternehmen "Jenner Communications". Sie managet zudem ihre berühmten Kinder, zum Beispiel Kim Kardashian (41).

Mehr Informationen zu der neuen Firma der medialen Patchworkfamilie Kardashian-Jenner liefert "TMZ" noch nicht. Die amerikanische Klatschseite vermutet nur, dass alle Unternehmungen unter dem Schirm "Kardashian Jenner Productions" gebündelt werden könnten, von Reality-Shows bis Aktivitäten bei Youtube und in den Sozialen Medien. Die selbst ernannte "Momanagerin" Kris Jenner ist als Präsidentin eingetragen.

Wer ist "Momager" Kris Jenner

Kris Jenner war von 1978 bis 1991 mit dem Anwalt Robert Kardashian (1944-2003) verheiratet, der als Verteidiger von OJ Simpson (74) bekannt wurde. Jenner und Kardashian haben die gemeinsamen Kinder Kourtney (42), Kim, Khloé (37) und Robert, genannt Rob (34).

Aus ihrer zweiten Ehe mit Caitlyn Jenner (72, geboren als Bruce Jenner) stammen die Töchter Kendall (26) und Kylie (27). "The Kardashians" startet am 14. April 2022 bei Disney+.

SpotOnNews

Mehr zum Thema