Keeping Up With the Kardashians: Die Reality-TV-Familie macht sich unbeliebt

Essensschlacht der Kardashians sorgt für Ärger

Fragwürdige Aktion: Am Mittwoch teilte Khloé Kardashian (35) auf Instagram eine Vorschau der kommenden Episode von "Keeping Up With The Kardashians", in der einige Familienmitglieder sich gegenseitig mit Essen bewerfen. Am Ende schüttet Kim Kardashian West (39) sogar einen gefüllten Eistee-Krug über dem Kopf ihrer Mutter Kris Jenner (64) aus. Einigen Fans gefiel das Verhalten der Reality-TV-Stars allerdings gar nicht und sie hielten nicht mit Kritik hinterm Berg.

"Das ist sehr unsensibel!! Es gibt Menschen, die sich kaum das Frühstück leisten können", schrieb ein Nutzer dem Magazin "People" zufolge unter den Social-Media-Post. Immerhin: Auch Khloé Kardashian selbst war scheinbar nicht begeistert von dem, was sich in der Szene vor ihren Augen abspielte. Im Clip hört man sie sagen: "Das ist, in der Welt jeder normalen Person, bizarr, beunruhigend und inakzeptabel."

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.