Kelly Clarkson zeigt sich strahlend nach Gewichtsverlust

Die US-Sängerin Kelly Clarkson hat abgenommen. Jetzt zeigte sie sich bei der Ehrung eines Kollegen auf dem Walk of Fame.

Als der "The Voice"-Coach Simon Cowell (58) jetzt mit einem Stern auf dem Walk of Fame in Los Angeles geehrt wurde, strahlte neben ihm auch US-Sängerin Kelly Clarkson (36, "Meaning Of Life"). In ihrem süßen Blumenkleid betonte sie nun auch ihre neue Figur. Clarkson hatte zuletzt fast 20 Kilo abgenommen.

Kelly Clarkson leidet an einer Schilddrüsenerkrankung

Ihr neues Gewicht soll das Resultat einer positiven Lifestyle-Änderung sein. Eine gesunde Ernährung, bei der sie besonders auf Bio-Produkte setzt, habe dafür gesorgt, dass sie sogar ihre Medikamente absetzten konnte, wie Clarkson vor einiger Zeit verraten hatte. 

Im amerikanischen Fernsehprogramm "Extra" hatte die Sängerin offenbart, dass sie mithilfe des Buchs "The Plant Paradox" ihre Autoimmunkrankheit und ihre Schilddrüsenprobleme in den Griff bekommen habe. Die Schilddrüsenerkrankung soll demzufolge mitverantwortlich für den Gewichtsverlust sein.

Kelly Clarkson zeigt sich strahlend nach Gewichtsverlust

Lies auch

Kelly Clarkson hat 20 Kilo abgenommen – aber Sport steckt nicht dahinter

Videotipp: 180 Kilo runter – diese Frau ist nicht wiederzuerkennen

180 Kilo abgenommen: Nach einer OP ist diese Frau nicht wiederzuerkennen!
kia / SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.