Kevin Hart: So hat der Autounfall sein Leben verändert

Ganz ohne Ironie beschreibt Kevin Hart in einem Video auf Instagram, wie der schwere Autounfall Anfang September sein Leben verändert hat.

Der schwere Autounfall von Kevin Hart (40, "Jumanji - "Willkommen im Dschungel") Anfang September hat das Leben des Komikers für immer verändert, wie er in einem emotionalen Instagram-Video seinen Fans mitteilt. In dem Video sind Nachrichtenbilder des komplett zerstörten Autos zu sehen sowie Hart bei seinen ersten Gehversuchen nach dem Unfall, bei Beratungen mit seinen Ärzten und bei der Physiotherapie. Dazu spricht Hart aus dem Off über die Dinge, die er durch diesen Einschnitt in sein Leben gelernt hat.

Weihnachts-Shopping: Der optimale Zeitpunkt, um deine Geschenke zu besorgen

Emotionale Worte

"Wenn Gott redet, dann hast du zuzuhören. Ich schwöre, das Leben ist lustig, weil die verrücktesten Dinge, die dir passieren, am Ende genau die Dinge sind, die du am meisten gebraucht hast", so Hart über den Unfall.

In seinem Fall hätte ihm eine höhere Kraft mit dem Unfall gesagt, dass er sein Leben entschleunigen solle. Er sehe die Dinge nun aus einer ganz anderen Perspektive und seine Wertschätzung für das Leben sei "durch die Decke gegangen". Anschließend dankt er seiner Familie, seinen Freunden und Fans für die Unterstützung.

Bei dem Unfall am Morgen des 1. September ist der US-Komiker und Schauspieler schwer am Rücken verletzt worden. Laut des Polizeiberichts waren Hart und seine zwei Mitfahrer zum Zeitpunkt des Unfalls nicht angeschnallt. Hart selbst war nicht gefahren, sondern sein Freund Jared Black.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.