VG-Wort Pixel

Kevin McKidd "Grey's Anatomy"-Star verkündet Trennung in emotionalem Post

Kevin McKidd und Arielle Goldrath in glücklicheren Tagen.
Kevin McKidd und Arielle Goldrath in glücklicheren Tagen.
© imago/MediaPunch
"Grey's Anatomy"-Star Kevin McKidd und seine Frau haben sich getrennt. Auf Instagram teilte der Schauspieler ein längeres Statement.

Auch Kevin McKidds (48) zweite Ehe ist gescheitert. In einem ausführlichen Statement auf Instagram macht der "Grey's Anatomy"-Star seine Trennung von Arielle Goldrath (35) öffentlich. Die beiden seien demnach bereits seit "ein paar Monaten" kein Paar mehr. McKidd und Goldrath hatten 2018 geheiratet, gemeinsam haben sie zwei Kinder, Sohn Aiden (4) und Tochter Nava (2).

Nur den "ehelichen Teil der Beziehung" beendet

McKidd betont explizit, dass er und Goldrath weiter ein gutes Verhältnis pflegen. Sie hätten demnach nur "den ehelichen Teil" ihrer Beziehung beendet. "Es war nicht einfach und hat viel Arbeit und Selbstreflexion gekostet", so der Schauspieler. "Es hat sich gelohnt, um dorthin zu gelangen, wo wir jetzt sind: eine tiefe und ehrliche Beziehung als Eltern und echte Freunde mit einer schönen gemeinsamen Geschichte, tollen Kindern und einer Familie".

Der Serienstar, der private Dinge nur selten in der Öffentlichkeit teilt, wolle mit seinem Post auch zeigen, dass eine harmonische Trennung möglich sei, "wenn wir füreinander da sind und offen bleiben". Am Ende schreibt er: "Ich hoffe, dass jeder so gesegnet sein kann: seine Kinder mit einer der besten Freundinnen großzuziehen"

Für Kevin McKidd, der in "Grey's Anatomy" Dr. Owen Hunt spielt, ist es die zweite Scheidung. Von 1999 bis 2017 war der gebürtige Schotte mit Jane Parker verheiratet. Aus seiner ersten Ehe hat er zwei Kinder, Joseph (22) und Iona (20).

SpotOnNews

Mehr zum Thema