Kid Rock: Was diese zwei Superstars im Weißen Haus machen

Heute werden Rapper Kanye West, Rocker Kid Rock und Präsident Donald Trump im Weißen Haus aufeinander treffen.

Wenn Präsident Donald Trump (72) am Donnerstag feierlich den neuen Gesetzesentwurf "Music Modernization Act" unterschreiben wird, werden ihm gleich zwei weltberühmte amerikanische Musiker zur Seite stehen: Kanye West (41, "Ye") und Kid Rock (47, "Rock N Roll Jesus").

Das Unterschreiben des Gesetzes wird um 11:45 Uhr (Ortszeit) vormittags stattfinden. Für die amerikanische Musikindustrie ist die umfassende Reform für Musiklizenzen eine kleine Revolution, die faire und transparente Entlohnung im Zeitalter von Spotify und Co. ermöglichen soll. Kritik gibt es allerdings auch - Indiebands und Indielabels hätten es schwer, davon zu profitieren, heißt es.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Musiker Kid Rock setzt sich für faire Bezahlung im Streaming-Zeitalter ein
Kid Rock: Was diese zwei Superstars im Weißen Haus machen

Heute werden Rapper Kanye West, Rocker Kid Rock und Präsident Donald Trump im Weißen Haus aufeinander treffen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden