Kit Hoover: Puffärmel sind immer noch angesagt

TV-Moderatorin Kit Hoover zeigt sich bei der "Miss America"-Wahl stilsicher in einer eleganten roten Robe mit Puffärmeln

Im Sommer feierten die Puffärmel ihr modisches Comeback. Dass man sie auch im Winter noch tragen kann, hat die US-amerikanische TV-Moderatorin Kit Hoover bewiesen. Die 49-Jährige trug bei der "Miss America"-Wahl ein glamouröses rotes Kleid mit U-Boot-Ausschnitt, das bis zum Boden reichte. Der enge Schnitt der Robe mit leichter Raffung an der Hüfte brachte ihre schlanke Figur zur Geltung. Modisches Highlight waren die ausladenden Puffärmel.

Brutal: Mutter rasiert ihrer Tochter zur Strafe die Haare ab

Um dem Kleid nicht die Show zu stehlen, verzichtete die Moderatorin fast gänzlich auf Accessoires. Lediglich silberne Ohrhänger und ein glitzernder Ring unterstrichen den Glamour-Look. Die Fingernägel hatte Hoover in einem hellen Nude-Ton lackiert. Auch das Make-up hielt sie schlicht: Sie betonte lediglich Wangen, Augen und Lippen mit etwas Rouge, Mascara, glitzerndem Lidschatten und roséfarbenem Lipgloss. Den dunkelblonden Long Bob hatte sie glatt zu einem leichten Seitenscheitel frisiert.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.