König Felipe und König Willem-Alexander: Die Royals eröffnen besondere Ausstellung in Amsterdam

Zweikönigstreffen: Willem-Alexander der Niederlande empfängt Felipe von Spanien

Der niederländische König Willem-Alexander (52) hat an diesem Donnerstag seinen spanischen Amtskollegen König Felipe (51) in seiner Heimat begrüßt. Der spanische Royal ist für einen besonderen Anlass angereist: Nach einem Empfang auf dem Schloss Huis ten Bosch nordöstlich von Den Haag eröffneten die beiden Royals die Ausstellung "Rembrandt-Velázquez. Niederländische & spanische Meister" in Amsterdam.

Das Rijksmuseum zeigt die Werke der beiden berühmten Maler bis zum 19. Januar 2020. Während ihres Treffens harmonierten die Könige auch optisch: Während Felipe von Spanien schon länger seinem Bart treu bleibt, erschien Willem-Alexander erst vor kurzem zur Eröffnung des niederländischen Parlaments als bärtiger Regent. Normalerweise hatte er sich nach seinem Urlaub immer pünktlich zum Arbeitsbeginn wieder rasiert.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.