König Philippe von Belgien: Er bringt Tochter Eléonore zur Schule

König Philippes Vaterpflichten

In Belgien ist für die schulpflichtigen Kinder der Ernst des Lebens wieder losgegangen - auch für den royalen Nachwuchs. Am Montag brachte König Philippe (59) seine jüngste Tochter, Prinzessin Eléonore (11), höchstpersönlich in Brüssel zum Sint-Jan Berchmanscollege. Hand in Hand wurde das Vater-Tochter-Duo auf dem Weg zur Schule abgelichtet.

Königin Mathilde (46) war ebenfalls auf schulischer Mission unterwegs. Sie begleitete den jüngsten Sohn, Prinz Emmanuel von Belgien (13), zur Eureka-Schule in Leuven bzw. Löwen. Die Stadt liegt nur wenige Kilometer östlich von Brüssel. Das belgische Königspaar, das seit 1999 verheiratet ist, hat zwei weitere Kinder, Sohn Gabriel (16) und Tochter Elisabeth (17).

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.