VG-Wort Pixel

Königin Máxima der Niederlande Das ist ihre Begleitung auf der Reise in die USA

Königin Máxima wird ohne Willem-Alexander in die USA reisen.
Königin Máxima wird ohne Willem-Alexander in die USA reisen.
© imago images/PPE
Königin Máxima reist in wenigen Tagen ohne König Willem-Alexander in die USA. Trotzdem wird sie auf dem Besuch begleitet.

Im April wurde bekannt, dass Königin Máxima (51) der Niederlande und König Willem-Alexander (55) im September gemeinsam in die USA reisen wollten. Kürzlich musste Máximas Ehemann jedoch seinen Besuch absagen. Die Royals teilten mit, dass er aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei sein werde. Trotzdem wird Königin Máxima nicht alleine auf die Reise gehen.

So hieß es bereits zuvor, dass Außenhandelsministerin Liesje Schreinemacher (39), Gesundheitsminister Ernst Kuipers (62), Bildungsminister Robbert Dijkgraaf (62), die Staatssekretärin für Infrastruktur Vivianne Heijnen (39) und Curacaos Minister für Wirtschaftsentwicklung, Ruisandro Cijntje, die Royals begleiten würden.

Termine werden angepasst

Máxima und die Regierungsmitglieder werden Willem-Alexander in dessen Abwesenheit vertreten, teilte der Palast nun mit. Die Reise ist gedacht, um vom 6. bis 9. September die guten wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den US-Bundesstaaten Kalifornien und Texas sowie den Niederlanden zu verdeutlichen. Bisher war geplant, dass die Royals unter anderem San Francisco, das Silicon Valley, Austin und Houston besuchen. In Kürze soll ein aktualisiertes Programm für den Besuch veröffentlicht werden.

Der König werde auf Rat seiner Ärzte die Reise nicht antreten, bestätigten die Royals kürzlich. Willem-Alexander erhole sich von einer Lungenentzündung und der lange Flug könne hinderlich für eine volle Genesung sein.

SpotOnNews

Mehr zum Thema