Krasser Rekord nach einer Woche abnehmen

Sat.1 lässt derzeit die Pfunde purzeln. In der zweiten Folge der aktuellen "The Biggest Loser"-Staffel gab es einen unglaublichen Rekord.

Nach einer Woche im Abnehm-Camp gab es für die Kandidaten der Sat.1-Abspeck-Show "The Biggest Loser" in der aktuellen zwölften Staffel einen Rekord zu bejubeln. Kandidat Daniel (31), ein Fahrschullehrer aus Springe in Niedersachsen, nahm in nur einer Woche unfassbare 21,4 kg ab. Damit rauschte sein Gewicht von zuvor 203,8 kg auf nur mehr 182,4 kg nach unten. So viel nahm zuvor noch nie ein Kandidat in einer Woche in der "The Biggest Loser"-Historie ab. Zuvor lag dieser Rekord bei 17,6 kg.

Vor dem Wiegen sagte Daniel noch, dass er mit 15 kg happy wäre, mit einem Gewichtsverlust von weniger als 10 kg allerdings enttäuscht. "Es ist schön zu sehen, dass sich Arbeit auch wirklich auszahlt", sagte Daniel nach seinem Rekord. Mit einem Verlust von 10,5 Prozent seines Ausgangsgewichts sicherte er sich selbstverständlich auch den Tagessieg in der zweiten Folge der aktuellen Staffel.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.