Krimi TV-Tipps: "Marie Brand" ermittelt in der Glücksspielszene

In "Marie Brand und das Spiel mit dem Glück" (ZDF) wird ein Spielhallenbesitzer in einem seiner Casinos erschossen. Später muss sich die Überlebende eines Massakers in "Dark Places" (RTL II) mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen.

20:15 Uhr, ZDF, Marie Brand und das Spiel mit dem Glück

Die Kommissare Marie Brand (Mariele Millowitsch) und Jürgen Simmel (Hinnerk Schönemann) untersuchen den Tod des Spielautomaten-Betreibers Sigmar Calser, der bei der wöchentlichen Kontrollrunde in einem seiner Casinos erschossen wurde. Da ein großer Teil der Gelder fehlt, sieht zunächst alles nach einem Raubmord aus. Als Marie und Simmel beginnen, im Umfeld des Toten zu ermitteln, stellt sich jedoch heraus, dass Calser in mehrere ernst zu nehmende Konflikte verwickelt war.

23:45 Uhr, RTL II, Dark Places - Gefährliche Erinnerung

Die siebenjährige Libby Day (Charlize Theron) muss hilflos mitansehen, wie ihre Mutter und ihre beiden Schwestern grausam ermordet werden. Sie selbst kann fliehen und versteckt sich in der Dunkelheit. Der Verdacht fällt auf Libbys 15-jährigen Bruder Ben (Tye Sheridan), dem Verbindungen zu einem satanischen Kult nachgesagt werden. Ben wird verhaftet und nach Libbys Zeugenaussage zu lebenslanger Haft verurteilt. 25 Jahre später lernt Libby eine Gruppe von ehemaligen Polizisten und Detektiven kennen, die an Bens Unschuld glauben und den bis heute nicht vollständig aufgeklärten Fall aufrollen wollen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.