Krimi TV-Tipps: "Wilsberg" ermittelt auf Norderney

"Wilsberg" (ZDFneo) untersucht den Tod eines Kellners auf Norderney. Der Mord auf einem Nil-Dampfer beschäftigt "Agatha Christies Poirot" (ONE) und im "Tatort" (MDR) stürzt ein Neonazi vom Völkerschlachtdenkmal.

20:15 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Morderney

Wilsberg (Leonard Lansink) hat sich von Kommissarin Anna Springer (Rita Russek) zu einem gemeinsamen Norderney-Urlaub überreden lassen. Die Begeisterung hält sich jedoch in Grenzen, erst recht, als er erfährt, dass Annas Patentochter Merle (Janina Fautz) mitfährt. Der Aufenthalt im Ferienhaus beginnt damit, dass jemand bewusstlos mit dem Kopf in der Kloschüssel hängt. Doch Gregor Schott, Kellner in einem Norderneyer Restaurant, schweigt zu den Umständen und liegt wenig später tot am Strand. Nicht nur Wilsbergs Neugierde an dem rätselhaften Fall ist geweckt.

20:15 Uhr, ONE, Agatha Christies Poirot: Tod auf dem Nil

Die reiche Erbin Linnet Ridgeway-Doyle (Emily Blunt) und ihr Ehemann Simon Doyle (JJ Feild) verbringen ihre Flitterwochen in Ägypten. Zu ihrem Ärger macht Simon Doyles frühere Verlobte Jacqueline de Bellefort ebenfalls dort Urlaub und verfolgt die beiden auf Schritt und Tritt. Der Plan, ihr durch eine Schifffahrt auf dem Nil, die das Ehepaar unter falschem Namen bucht, zu entkommen, schlägt fehl. Hercule Poirot (David Suchet) ist ebenfalls an Bord und sieht sich bald drei Morden und vielen Verdächtigen gegenüber.

21:45 Uhr, ZDFneo, Ein starkes Team: Tod einer Studentin

Während einer Uni-Party wird eine junge Frau mit einer Flasche erschlagen. Der Täter hinterlässt keine Spuren, Zeugen gibt es auch keine. Das "starke Team" nimmt die Ermittlungen auf. Das Opfer ist die ehrgeizige Psychologiestudentin Katja. Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) beginnen, im Umfeld der jungen Frau zu ermitteln und nehmen eine mysteriöse Arbeitsgruppe und deren kontroversen Leiter ins Visier. Im Zimmer der Ermordeten entdecken die Kommissare detaillierte Aufzeichnungen über eine Kommilitonin.

22:05 Uhr, MDR, Tatort: Teufelskreis

Am Leipziger Völkerschlachtdenkmal wird, während am Hauptbahnhof eine Neonazi-Demonstration stattfindet, einer der örtlichen Rädelsführer namens Linhard Banzhaff tot aufgefunden. Offenbar wurde er von der höher liegenden Galerie heruntergestoßen. Im Fahrstuhl liegt bewusstlos ein Verletzter: Stefan Mayer-Lischinski (Thomas Schmauser). Die Kommissare stellen fest, dass Banzhaff vor seinem Sturz in die Tiefe des Denkmals einen Schlag auf den Kehlkopf bekommen haben muss. Also Mord!

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.