Krimi TV-Tipps: "Wilsberg" sucht geklautes Pferdesperma

Detektiv "Wilsberg" (ZDFneo) muss eingreifen, als das Sperma eines preisgekrönten Zuchthengstes gestohlen wird. In "Undercover" (ZDFneo) soll unterdessen ein Drogendealer auf einem Campingplatz ausgehoben werden.

Jungschauspieler Jack Burns

20:15 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Hengstparade

Richard Breiderhoff (Hannes Wegener) ist angeklagt, seine Frau getötet zu haben. Währenddessen hat Anna Springer (Rita Russek) ein Blind Date mit dem Bruder von Richard (Peter Davor). Dieser hat jedoch Böses im Sinn. Alex vertritt derweil Nikola Füsting, die Schwester der Toten und Besitzerin eines Gestüts, als Nebenklägerin vor Gericht. Als Nikola ihre Anwältin Alex bittet, den wertvollen Samen des Zuchthengstes "Stolz von Bielefeld" zum Landgestüt Warendorf zu bringen, wird Alex auf der Fahrt dorthin überfallen, und die Kühlbox mit dem Samen wird gestohlen.

21:45 Uhr, ZDFneo, Undercover

Der Niederländer Ferry Bouman (Frank Lammers) stellt Ecstasy-Pillen im großen Stil her und vertreibt sie international. Die Wochenenden verbringt er mit seiner nichts ahnenden Ehefrau Danielle auf einem Campingplatz in der belgischen Provinz. Genau hier setzen die Ermittler Bob Lemmens (Tom Waes) und seine Kollegin Kim De Rooij (Anna Drijver) an: Weil Ferry Bouman unter der Woche in einer hoch gesicherten und nicht zugänglichen Villa lebt, wollen sie ebenfalls auf den Campingplatz ziehen und den Drogendealer undercover ausspionieren.

22:00 Uhr, SWR/SR, Tatort: Das schwarze Haus

Klara Blum (Eva Matthes) und Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) ermitteln in einer Künstlerkolonie am Bodensee. Was wie eine kreative Idylle wirkt, gerät in Aufruhr, als der Maler Martin Neumann äußerst kaltblütig mithilfe eines Stromschlags um die Ecke gebracht wird. Ein zweiter Mord geschieht, während Klara und Perlmann noch dabei sind herauszufinden, wer in der Umgebung des raubeinigen Malers Freund oder Feind war. Verblüfft stellt Klara Blum fest, dass der Täter offenbar die Bestseller des Krimiautors Ruben Rath als Vorlage für seine Morde benutzt.

22:05 Uhr, MDR, Tatort: Wer nicht schweigt, muß sterben

Zunächst sieht es nach einem ganz gewöhnlichen Raubmord aus. Irritierend nur, dass der Hauptverdächtige ein guter alter Bekannter von Kommissar Ehrlicher (Peter Sodann) ist. Oder ist der verkrachte und versoffene Journalist Winter (Michael Gwisdek) doch unschuldig? Hatte er vielleicht gute Gründe abzutauchen, anstatt sich der Polizei zu stellen? Seine junge Freundin Eva (Regula Grauwiller) jedenfalls behauptet, Winter habe Morddrohungen erhalten, weil er einem illegalen Waffenhandel auf die Schliche gekommen sei.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.