Krimi TV-Tipps: Albtraum für Kommissar Radek in "Letzte Spur Berlin"

Im Kölner "Tatort" (WDR) brüstet sich ein anonymer Anrufer mit einem Mord. Kommissarin Schwarz gerät im "Bozen-Krimi" (Das Erste) ins Visier eines Scharfschützen. Später wird bei "Letzte Spur Berlin" (ZDFneo) Kommissar Radeks Frau entführt.

20:15 Uhr, ZDFneo, Letzte Spur Berlin: Liebesreigen

Während ihres Tantra-Kurses verschwindet die Sexualtherapeutin Annika Bischoff (Birte Glang). Ihr Lebenspartner Jovan (Alexander Milo) glaubt, dass ihr der Patient Rico (Lukas Miko) etwas angetan haben könnte. Rico stalkte Frauen, bis er eine von ihnen entführte und in seinem Haus festhielt. Als sich Radek (Hans-Werner Meyer) und sein Team bei Annika umsehen, stoßen sie auf ihren zweiten Lebensgefährten Kai (Martin Glade). Die Sexualtherapeutin lebt mit den Männern in einer polyamoren Lebensgemeinschaft.

20:15 Uhr, WDR, Tatort: Nachtgeflüster

Maulheld oder Mörder? Für Kommissar Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) ist der Fall klar: Der Mann im Radio will sich nur wichtig machen. In der bekannten Nighttalk-Sendung von Melissa Morgenstern (Annika Kuhl) brüstet sich ein anonymer Anrufer damit, den Polizisten Martin Krauss erschossen zu haben. "Einfach so!" Und er werde wohl wieder morden. Diese Story sorgt natürlich für Schlagzeilen. Doch Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf verfolgen eine andere Spur im Fall ihres ermordeten Kollegen. Wie sich herausstellt, war er hoch verschuldet.

20:15 Uhr, Das Erste, Der Bozen-Krimi: Am Abgrund, Krimi

Mit viel Glück entgeht Kommissarin Sonja Schwarz (Chiara Schoras) dem Mordanschlag eines Scharfschützen. Ihr Mann Thomas (Xaver Hutter), der neben ihr im Auto sitzt, wird jedoch lebensgefährlich verletzt. Während die unter Schock stehende Sonja ihre Stieftochter Laura (Charleen Deetz) und deren Großmutter Katharina Matheiner (Lisa Kreuzer) informiert, untersucht ihr Chef Matteo Zanchetti (Tobias Oertel) den Unfallort und stößt auf eine seltsame Spur. Parallel dazu ermitteln Jonas Kerschbaumer (Gabriel Raab) und sein Vater (Hanspeter Müller Drossaart) im Fall des tödlich verunglückten Sohns einer Bergbäuerin (Katja Lechthaler).

21:00 Uhr, ZDFneo, Letzte Spur Berlin: Gottesurteil

Es läuft so einiges schief im Hause Radek: Oliver (Hans-Werner Meyer) und Anke (Gesine Cukrowski) streiten sich, während ihr Sohn Tobi aus dem Haus schleicht. Als Radek am nächsten Morgen aufwacht, ist Anke verschwunden. Der schwer angeschlagene Radek steht plötzlich seinem Team gegenüber. Dieses, peinlich berührt von der Situation, muss in Radeks privaten Dingen nach Hinweisen suchen. Auch Radek möchte sofort mit den Ermittlungen beginnen, doch Mina (Jasmin Tabatabai) stoppt ihn.

22:00 Uhr, rbb, Polizeiruf 110: Das Zeichen

Eine junge Frau wird tot aufgefunden. Kommissarin Johanna Herz (Imogen Kogge) ermittelt, dass es sich um Amanda Leupolt handelt. Doch es bleiben viele Fragen. Warum brachte Amanda ihre kleine Tochter Mona kurz vor ihrem Tod zu ihrer Schwester Carola, obwohl die Schwestern kaum noch Kontakt hatten? Mona ist schon sieben Jahre alt. Sie könnte reden, aber schweigt. Dafür malt sie erschütternde Bilder. Bei den Ermittlungen wird Johanna Herz wieder von Polizeiobermeister Krause (Horst Krause) unterstützt.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.