Krimi TV-Tipps: Bizarrer Leichenfund in "München Mord"

In "München Mord" (ZDF) endet ein geldgieriger Vermieter tot an einem Laternenpfahl. "Tatort"-Ermittler Faber (WDR) rettet eine mutmaßliche Mörderin vor dem Ertrinken. Später jagt der "Bulle von Tölz" (Sat1.Gold) einen Messerstecher.

20:15 Uhr, ZDF, München Mord: Leben und Sterben in Schwabing

Der Sehnsuchtsort München und seine verrufenen drei Ermittler, Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen), Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) und Ludwig Schaller (Alexander Held) aus dem Kellergeschoss des Präsidiums, haben ein Problem. Im berühmten Stadtteil München-Schwabing wird eine furchtbar zugerichtete Leiche gefunden. Das Opfer wurde mit Blumendraht an eine Laterne gebunden und zur Schau gestellt, fast wie an einem Marterpfahl. Die drei schnappen sich den Fall, der von undurchsichtigen Beteiligten nur so wimmelt, und alles scheint bedroht von den auch in München um sich greifenden globalen Hipster-Kulturen.

20:15 Uhr, WDR, Tatort: Hundstage

Die Dienstaufsichtsbeschwerde macht Kommissar Peter Faber (Jörg Hartmann) schwer zu schaffen, mit dem Polizeipsychologen geriet er am Abend noch in Streit - und jetzt fallen Schüsse im Dortmunder Hafen: Faber kommt gerade noch rechtzeitig, um eine der beiden im Wasser treibenden Personen vor dem Ertrinken zu retten. Die andere kann nur noch tot geborgen werden. Als Kommissarin Martina Bönisch (Anna Schudt) den Leichnam zu Gesicht bekommt, stellt sie sofort die Verbindung her zu einem alten Vermisstenfall, der die junge Polizistin 14 Jahre zuvor an ihre Grenzen geführt hatte.

21:50 Uhr, NDR, Tatort: Mord hinterm Deich

Der Mord an der Gymnasiastin Dagmar führt die Kommissare in die Obstmarschen ins Alte Land bei Hamburg. Bei ihren Ermittlungen in der Schule stoßen Stöver (Manfred Krug) und Brockmöller (Charles Brauer) auf Rivalitäten und Intrigen, die Dagmar gegen die türkische Mitschülerin Sevda (Vijak Byjani) inszeniert hatte. Der Deutschlehrer Warringa (Gerd Baltus) gerät aufgrund eines bei Dagmars Sachen gefundenen Fotos in Mordverdacht. Verdächtig ist auch der arbeitslose Tomko, ein Verehrer von Dagmar.

22:00 Uhr, Sat1.Gold, Der Bulle von Tölz: Tod eines Strohmanns

Raimund Wendl wird während einer Trachtenmodenschau erstochen. Bei ihren Recherchen treffen Benno (Ottfried Fischer) und Sabrina (Katerina Jacob) auf eine politisch-unternehmerische Verflechtung, in die der Ermordete als Immobilienhändler verwickelt war. Landrat Wallner (Friedrich von Thun) unterstützt Bauunternehmer Rambold (Gerd Anthoff) bei der Erschließung von Bauland für das "Projekt Sonnenleiten" auf unbürokratische Weise.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.