Krimi TV-Tipps: Das "starke Team" ermittelt in der Baubranche

"Wilsberg" (ZDFneo) zweifelt an der Schuld eines verurteilten Vergewaltigers. "Agatha Christies Poirot" (ONE) löst auf einem Landsitz seinen letzten Fall und das "starke Team" (ZDFneo) sucht unter zahlreichen Verdächtigen den Mörder eines Baulöwen.

20:15 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Kein Weg zurück

Als Kamilla Marks (Katja Studt), die Inhaberin eines Schlosshotels, von einem Unbekannten mit einem Jagdgewehr angeschossen wird, bekommt Alex (Ina Paule Klink) einen schwierigen Mandanten: den vorbestraften Enno Fellner (Bernd Michael Lade). Fellner, mittlerweile Busfahrer und Fremdenführer im Münsteraner Umland, ist nach einer längeren Haftstrafe wieder auf freiem Fuß. Er soll Kamilla Marks vor langer Zeit vergewaltigt haben und wehrt sich nun mit rechtlichen Schritten gegen die Vorwürfe. Fellner gerät nun ins Visier polizeilicher Ermittlungen. Es lastet ein schwerer Vorwurf auf ihm: Er habe Kamilla Marks in jener Nacht umbringen wollen.

20:15 Uhr, ONE, Agatha Christies Poirot: Poirots letzter Fall

Unter traurigen Umständen treffen Captain Hastings (Hugh Fraser) und Hercule Poirot (David Suchet) dieses Mal zusammen. Poirot ist am Ende seiner Kräfte, sitzt im Rollstuhl und benötigt die Hilfe seines Freundes, um seinen letzten Fall aufzuklären. Schauplatz ist der Landsitz Styles, wo die beiden sich vor Jahrzehnten kennengelernt und ihren ersten gemeinsamen Fall gelöst haben. Unter den Gästen der Luttrells, die in Styles mittlerweile eine Art Hotel betreiben, befindet sich ein Mörder. Poirot will ihn überführen, doch der Unbekannte erweist sich als ebenbürtiger Gegner.

21:45 Uhr, ZDFneo, Ein starkes Team: Geplatzte Träume

Der insolvente Bauunternehmer Jacobs liegt erstochen in einer Neubausiedlung. An Mordmotiven mangelt es nicht. Vor allem Norbert Grimm (Tobias Oertel) - Rädelsführer der von Jacobs geprellten Hausbesitzer - war nicht gut auf ihn zu sprechen. Weil Jacobs viele Hausbesitzer um ihr Geld gebracht hatte, haben die Opfer eine Mordswut auf ihn. Je intensiver Berthold (Maja Maranow) und Garber (Florian Martens) ermitteln, desto mehr Abgründe tun sich auf: Die Hinterbliebenen eines Deutschtürken, der auf der Baustelle ums Leben kam, haben Rache geschworen.

22:05 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Sturm im Kopf

Auf einem brachliegenden Werftgelände wird die Leiche von Achim Hiller gefunden, Chef der Hilgro Wind AG. Während Katrin König (Anneke Kim Sarnau) und Alexander Bukow (Charly Hübner) die Ermittlungen aufnehmen, fällt in Rostock ein verwirrter Mann auf: Er behauptet, jemanden erschossen zu haben, kann sich aber nicht mehr erinnern, wer er ist und was er in den letzten Stunden getan hat. Seine Hand weist Schmauchspuren auf - und er wird als IT-Mitarbeiter von Hilgro Wind identifiziert. Bukow und König stehen vor einem Rätsel. Hat der Mann seinen Chef umgebracht oder steckt viel mehr hinter dem Tod von Achim Hiller?

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.