Krimi TV-Tipps: Die "Chefin" entlarvt falsche Polizisten

"Die Chefin" (ZDF) sucht Trickbetrüger, die sich als Polizisten ausgeben. Bei "In Wahrheit" (arte) bringt der Tod einer Jugendlichen dunkle Geheimnisse ans Licht. Der Mord auf einem Weingut ist dagegen ein Fall für "Father Brown" (ZDFneo).

20:15 Uhr, ZDF, Die Chefin: Guter Bulle, böser Bulle

Falscher Polizist zieht alte Dame über den Tisch und nimmt ihr Erspartes mit - kein neuer Trick, aber immer noch effizient - bis bei der Seniorin Gerda Boltinger (Gaby Dohm) alles schiefgeht. Als die falschen Ordnungshüter mit der Beute wegfahren wollen, eilt ein Nachbar zur Hilfe - es fallen Schüsse, der Nachbar Lukas Holtzer, ebenfalls Polizist, stirbt. War er Teil der Betrüger-Bande? Vera Lanz' (Katharina Böhm) Ermittlungen führen zu Holtzers Ausbilder, Harald Steiner (Thorsten Merten).

20:15 Uhr, arte, In Wahrheit: Jette ist tot

Nach dem Autounfall eines belgischen Drogendealers auf einer Landstraße an der Saar wird im Kofferraum seines Wagens die Leiche einer 16-Jährigen entdeckt. Judith Mohn (Christina Hecke) kennt die Tote: Es ist Jette Mertens, die Tochter des befreundeten Ehepaars Nicole (Sophie von Kessel) und Frank (Hary Prinz). Die Kommissarin hatte Jette noch am Abend des Verbrechens bei einer Drogen-Razzia auf einer Party gesehen und sie allein nach Hause geschickt. Getrieben von Schuldgefühlen setzt die Ermittlerin alles daran, Jettes Mörder zu finden.

20:15 Uhr, ZDFneo, Father Brown: In vino veritas

Father Brown (Mark Williams) wird zu einer Weinprobe eingeladen. Doch noch vor der ersten Probe finden sie einen toten Hund im Fass. Und kurze Zeit später gibt es einen weiteren Toten: Henry Gibbs. Henry war nicht gerade beliebt auf dem Weingut, doch die Abneigungen reichen wohl kaum für ein Mordmotiv aus. Father Brown ermittelt und stellt schnell fest: Nicht jeder auf dem Weingut ist tatsächlich der, der er zu sein behauptet.

21:15 Uhr, ZDF, SOKO Leipzig: Blackout

Ein junger Mann wird erstochen im Park aufgefunden. Auf dem Handy des Opfers entdeckt Tom (Steffen Schroeder) Fotos von seiner Tochter Jackie (Sinje Irslinger), die kurz vor der Tat entstanden sind. Aus Angst, sie könnte die Täterin sein, beschließt Tom, das Handy zu unterschlagen und auf eigene Faust zu ermitteln. Offenbar war der junge Mann in der Tatnacht mit Freunden und Jackie feiern. Sie kann sich an die Clubnacht jedoch nicht mehr erinnern.

22:00 Uhr, Das Erste, Tatort: Der tote Chinese

Im Fitness-Raum des Flughafenhotels wird die Leiche eines nackten Mannes mit asiatischem Aussehen gefunden, sein Kehlkopf wurde von einer Hantelstange zertrümmert. Sänger (Andrea Sawatzki) und Dellwo (Jörg Schüttauf) stehen vor einem scheinbar unlösbaren Rätsel, denn es fehlt jeder Hinweis, wer der Mann ist, wo er herkam und warum er umgebracht wurde. Ein erster Hinweis ist ein Handelskongress im Flughafenhotel, an dem mehr als 600 Chinesen teilnehmen. Sänger findet heraus, dass das Opfer am Abend seines Todes mit drei Kongressteilnehmern in der Hotelbar zusammensaß und dann mit ihnen in Streit geriet.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück! 

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

"Die Chefin: Guter Bulle, böser Bulle": Lanz (Katharina Böhm) ahnt Schlimmes - der Täter trug eine Polizeiuniform
Krimi TV-Tipps: Die "Chefin" entlarvt falsche Polizisten

"Die Chefin" (ZDF) sucht Trickbetrüger, die sich als Polizisten ausgeben. Bei "In Wahrheit" (arte) bringt der Tod einer Jugendlichen dunkle Geheimnisse ans Licht. Der Mord auf einem Weingut ist dagegen ein Fall für "Father Brown" (ZDFneo).

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden