Krimi TV-Tipps: Eine mysteriöse Entführung beschäftigt die "Chefin"

Die mysteriöse Entführung eines einfachen Packers beschäftigt die "Chefin" (ZDF). Bei "Death in Paradise" (ZDFneo) stehen vier Bankiers unter Mordverdacht. Das Team von "Letzte Spur Berlin" (ZDF) sucht dagegen nach der verschwundenen Sekretärin eines Zwergstaats.

News im Video: Meghan Markle: Queen verbietet "Sussex Royal"-Marke

20:15 Uhr, ZDF, Die Chefin: Gier

Wer hätte ein Interesse, den einfachen Packer des Versandhaus-Riesen Kaysando, Maik Grasser, am Ende seiner Schicht zu entführen? Eine Entführung mit Waffengewalt und menschlichem Kollateralschaden - in Maik Grassers Fall ein erstaunlicher Aufwand. Noch bevor die erste Lösegeldforderung eingeht, machen Vera Lanz (Katharina Böhm) und ihr Team eine verblüffende Entdeckung zu Grassers Identität.

20:15 Uhr, ZDFneo, Death in Paradise: Tod an Bord

Auf der paradiesischen Karibikinsel Sainte Marie ermittelt der legere, britische Detective Humphrey Goodman (Kris Marshall) mit seinen Kollegen. Die rätselhaften Mordfälle fordern das Team heraus. Ein Mann wird ermordet in einem Boot gefunden. Humphrey findet einen Hinweis an Bord, der ihn zu vier Angestellten der City Bank London bringt. Diese hatten sich am Abend vor dem Mord mit dem Opfer getroffen. Allerdings sind die Bankiers nicht mehr auf der Insel.

21:15 Uhr, ZDF, Letzte Spur Berlin: Unantastbar

In der Botschaft des lateinamerikanischen Zwergstaats Cordial wird die attraktive Sekretärin Tina vermisst. Mina (Jasmin Tabatabai) wird sogleich mit der diplomatischen Immunität der Botschafter konfrontiert. Wie soll sie ihren Job machen, wenn keiner der Verdächtigen dazu verpflichtet ist, mit ihr zu sprechen? Trotzdem findet das Team der Vermisstenstelle heraus, dass die vermisste Sekretärin für die Arbeit in der Botschaft eine falsche Identität angenommen hat.

22:00 Uhr, Das Erste, Tatort: Wofür es sich zu leben lohnt

Rätselhaft sind die Fälle, mit denen Klara Blum (Eva Mattes), Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) und Matteo Lüthi (Roland Koch) im letzten Bodensee-"Tatort" befasst sind. Haltung ist gefragt, wenn man die Witwe eines nicht nur berüchtigten, sondern auch viel geliebten, zu Tode gepeinigten rechtsextremen Vordenkers verhört. Wenn man den Giftmord an einem Anlagebetrüger recherchieren muss, auch wenn man diesem gar kein Wohlergehen wünschte. Wenn man drei greise weise Maiden kennenlernt, die Hexen sein könnten oder Heilige.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.