Krimi TV-Tipps: Emotionale Verfolgungsjagd in "Polizeiruf 110"

In "Polizeiruf 110" (Das Erste) gerät ein Heimkind unter Mordverdacht. Bei "Bella Block" (ZDFneo) wird aus einem Krimi-Dinner tödlicher Ernst. "Kommissar Hattinger" (ZDFneo) sucht am Chiemsee nach einem Serienmörder.

20:15 Uhr, Das Erste, Polizeiruf 110: Kindeswohl

In Rostock wird der Leiter eines privaten Kinderheimträgers erschossen aufgefunden. Schnell gerät ein Heimkind in Verdacht. Keno ist jedoch verschwunden - und zusammen mit ihm offenbar auch Samuel (Jack Owen Berglund), der Sohn von Kommissar Bukow (Charly Hübner). War Samuel auch an der Tat beteiligt oder ist er eine Geisel von Keno? Der Rostocker Kripo-Chef Henning Röder (Uwe Preuss) überträgt Katrin König (Anneke Kim Sarnau) die Leitung der Ermittlungen. Die Spur der beiden Jugendlichen führt nach Polen ...

20:15 Uhr, ZDFneo, Bella Block: Hinter den Spiegeln

Bella Block (Hannelore Hoger) und ihr Freund Simon Abendroth (Rudolf Kowalski) sind mit Simons ehemaliger Mentorin Meredith Walters (Helen Ryan) in einem Hotel verabredet. Plötzlich stolpert Bella über eine vermeintliche Leiche. Bella erkennt, dass sie einer makabren Täuschung aufgesessen ist. Denn im Hotel finden regelmäßig sogenannte "Murder-Mystery-Conventions" statt, bei denen es um das Lösen eines fiktiven Mordfalls geht. Doch schon kurze Zeit später gibt es tatsächlich eine Leiche: Walter Moosbach, der Direktor des Hotels, liegt mit einem Küchenmesser im Rücken auf dem Gang zur Toilette.

21:55 Uhr, ZDFneo, Hattinger und die kalte Hand

Ein sommerlicher Tag am Chiemsee: Kinder entdecken auf einem Segelboot die Leiche eines Mannes. Kommissar Hattinger (Michael Fitz) und seine Kollegen von der Priener Polizei nehmen die Ermittlungen auf. Kurz darauf taucht eine zweite Leiche auf: Die Autorin Annette Kaufmann wurde in ihrer Ferienwohnung ermordet. Der Täter scheint Kommissar Hattinger persönlich zu kennen und provoziert ihn mit blutigen Hinweisen. Zwischen den Mordopfern besteht eine schicksalhafte Verbindung: Beide tragen Mitschuld am Tod eines jungen Mädchens, das auf Grund eines Ärztepfuschs ihr Leben verlor.

22:15 Uhr, ZDF, Stockholm Requiem: Blutspur

Ein älteres Pastorenehepaar wird erschossen in seinem Sommerhaus aufgefunden. Was zunächst wie ein doppelter Suizid wirkt, erweist sich als Mord. Fredrika Bergman (Liv Mjönes) und ihre Kollegen Alex Recht (Jonas Karlsson) und Peder Rydh (Alexej Manvelov) ermitteln im Sommerhaus des getöteten Ehepaares. Auch die beiden Töchter der Toten, Johanna und Karolina, könnten sich in Gefahr befinden. Doch wer will der Familie schaden?

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.