Krimi TV-Tipps: Fritzi Haberlandt ermittelt in "Mord geht immer"

Fritzi Haberlandt wird in "Mord geht immer" mit dem grausamen Tod eines Kochs konfrontiert. Das "starke Team" (ZDFneo) kommt hinter das Doppelleben einer ermordeten Frau. In "Polizeiruf 110" (MDR) gibt ein toter Afrikaner Kommissarin Brasch Rätsel auf.

19:25 Uhr, ZDF, Die Spezialisten - Im Namen der Opfer

Der Fund eines männlichen Skeletts lenkt die Mordermittlungen der Spezialisten zu den Krawallen am 1. Mai 2009 in Berlin-Kreuzberg. Das Team stößt auf den Polizisten David Kreis, der seit dem damaligen Großeinsatz der Polizei verschwunden ist. Sie finden heraus, dass er des Öfteren seine Frau verprügelt hatte. Doch die hat für den fraglichen Zeitraum ein wasserdichtes Alibi. Als Interims-Vertretung für Katrin Stoll hat Kriminaloberrätin Lehberger (Katy Karrenbauer) die Rechtsmedizinerin Dr. Julia Löwe (Alina Levshin) in ihre Spezialeinheit geholt.

20:15 Uhr, ZDF, Mord geht immer - Der Koch ist tot

Jan Remus, der Koch eines gerade erst renovierten und auf viele Gäste angewiesenen Restaurants, wird ausgerechnet im Müllcontainer gefunden - erstochen und mit gebrochenem Genick. Für Kommissarin Maxxie Schweiger (Fritzi Haberlandt) scheint tatsächlich jeder aus der Küchencrew verdächtig zu sein, Pascal Kemper (Jacob Matschenz) und Olga Porizkova (Zeljka Preksavec) sowie die Restaurantbesitzerin Ines Fechner (Elisabeth Baulitz) kochen zudem alle ihr eigenes Süppchen.

20:15 Uhr, ONE, Agatha Christies Poirot: Mord auf dem Golfplatz

Und wieder ein Urlaub, in dem Poirot und Hastings nicht zur Ruhe kommen. Hastings möchte sein Golfhandicap verbessern und hat Poirot dazu überredet, sich in einem Golfhotel an der französischen Atlantikküste einzuquartieren - wobei dieser sich erst bei der Ankunft bewusst wird, weshalb Hastings unbedingt im Hotel du Golf in Deauville übernachten wollte. Hastings ist es dann auch, der in einem Bunker die Leiche des Millionärs Paul Renauld findet. Poirot (David Suchet) erinnert die Geschichte an einen vergangenen Kriminalfall.

20:15 Uhr, ZDFneo, Ein starkes Team: Tödliche Verführung

Meike Schuhmann wird erschlagen in ihrer Wohnung aufgefunden. Hinweise auf ein Motiv findet das "starke Team" zunächst nicht. Die Ehefrau des arbeitslosen Architekten Oliver Schuhmann (David Rott) führte ein unauffälliges Leben. Doch bald zeigt sich, dass die Fassade der Reihenhausidylle Risse hatte: Meike Schuhmann führte ein Doppelleben und arbeitete heimlich als Prostituierte.

21:40 Uhr, ZDFneo, Ein starkes Team: Stirb einsam!

In einer anonymen Ostberliner Plattenbausiedlung wird eine Frauenleiche gefunden, die schon seit Wochen in ihrer puppenstubenhaft ausstaffierten Wohnung liegt. Die alleinlebende Heidi Kuttner wurde erschlagen. Ein Motiv ist zunächst nicht erkennbar. "Das starke Team" startet die Ermittlungen in dem Riesenmietshaus, das ein wahres Nest für schräge Vögel zu sein scheint.

22:05 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Der verlorene Sohn

Hauptkommissarin Brasch (Claudia Michelsen) wird an den Tatort gerufen. In einem neu eröffneten Fitnessstudio im Zentrum von Magdeburg liegt ein toter Afrikaner. Dem ersten Anschein nach wurde der Mann bei einem Diebstahl überrascht und erschossen. Doch nicht nur die Tatwaffe, eine Kalaschnikow, ist in diesem Fall ungewöhnlich. Der Asylbewerber war bereits tot, als auf ihn geschossen wurde. Da ein rechtsextremistischer Hintergrund der Tat nicht auszuschließen ist, muss Doreen Brasch in diesem Fall zu ihrer Überraschung gemeinsam mit Hauptkommissar Jochen Drexler (Sylvester Groth) ermitteln.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.