Krimi TV-Tipps: Nervenkrieg im Dresdner "Tatort"

Im Dresdner "Tatort" (Das Erste) wird Kommissarin Gorniak niedergestochen. "Bella Block" (ZDFneo) muss einen Vergewaltiger überführen. Später taucht in "Stockholm Requiem" (ZDF) die Leiche einer lang vermissten Studentin auf.

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Das Nest

Bei einem gefährlichen Einsatz wird die Dresdner Kommissarin Karin Gorniak (Karin Hanczewski) schwer verletzt. Der gesuchte Mörder kann entkommen und Karins neue Kollegin Leonie Winkler (Cornelia Gröschel) muss den Fall übernehmen. Karin Gorniak wird aus dem Krankenhaus entlassen. Sie hat den Täter als Einzige gesehen und könnte ihn identifizieren. Nachdem sie sich zunächst in die Asservatenkammer versetzen lässt, hilft sie ihrer neuen Kollegin dabei, Tatverdächtige zu ermitteln. Karin Gorniak stimmt einer Gegenüberstellung zu.

20:15 Uhr, ZDFneo, Bella Block: Die Frau des Teppichlegers

In einer Einkaufspassage beobachtet Bella Block (Hannelore Hoger) beim Bummeln mit ihrem Lebensgefährten Simon (Rudolf Kowalski) eine Rangelei zwischen einem Paar, ohne dem weiter Beachtung zu schenken. Doch Maria (Anja Antonowicz), eine junge Spargelstecherin aus Polen, kann sich allein nicht gegen die Zudringlichkeiten des Mannes wehren. Obwohl sie mehrere Passanten anspricht, hilft ihr niemand. Sie wird schließlich von dem Mann vergewaltigt. Der junge Täter bestreitet, Maria Gewalt angetan zu haben. Nur die Tatzeugen können das Gegenteil beweisen.

21:45 Uhr, Das Erste, Maria Wern, Kripo Gotland: Eine andere Welt

Um einen Doppelmord aufzuklären, wird Maria Wern (Eva Röse) nach Stockholm geschickt. Dort soll sie mit ihrem Kollegen Petter Torwalds (Joakim Nätterqvist) herausfinden, warum ein Paar, das eine Biofarm auf Gotland betrieb, sterben musste: Sie wurde mitten in der Hauptstadt erschossen, er in ihrem abgelegenen Wohnhaus auf der Ostseeinsel. Ins Visier des Ermittlerduos gerät ein ehemaliger Geschäftspartner, mit dem die ermordete Minna (Sabina Heitmann) ein folgenreiches Verhältnis hatte. Der verheiratete Claes Gunnar Andersson (Henrik Norlén) macht um die Affäre kein Geheimnis, verschweigt aber ein heimliches Treffen kurz vor der Tat.

21:50 Uhr, ZDFneo, Die Toten von Salzburg

Major Peter Palfinger (Florian Teichtmeister) tritt seinen Dienst in Salzburg an. Zur selben Zeit wird direkt an der Grenze zu Bayern die Leiche des deutschen Immobilienmaklers Walter Holzer aufgefunden. Der Anlagebetrüger hinterlässt so manch Geschädigten, als Mörder kommen viele in Frage - auch wenn vorerst offiziell von einem Jagdunfall die Rede ist. Palfinger nimmt die Ermittlungen auf. Ihm zur Seite stehen seine engagierte Mitarbeiterin Irene Russmeyer (Fanny Krausz), sein Vorgesetzter Hofrat Seywald (Erwin Steinhauer) und - im ständigen Wettstreit - sein bayerisches Pendant: Hauptkommissar Hubert Mur (Michael Fitz).

22:15 Uhr, ZDF, Stockholm Requiem: Sterntaler

Auf einer Baustelle in Stockholm wird die Leiche der jungen Rebecca Trolle gefunden, die seit drei Jahren als vermisst galt. Bei den Ermittlungen stellt sich heraus, dass die Studentin für ihre Examensarbeit an einem heiklen Thema arbeitete: Der Mord, den die bekannte Komponistin Thea Aldrin an ihrem Mann Niels vor Jahrzehnten begangen haben soll. Die Ermittlungen der Polizei ergeben: Rebecca war der Ansicht, dass Thea Aldrin unschuldig ist. Wollte jemand die junge Frau bei ihrer Recherche stoppen?

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.