Krimi TV-Tipps: Nervenkrieg im Münchner "Tatort"

Bei "Barnaby" (ZDFneo) werden zwei Mitglieder eines exklusiven Golfclubs erschlagen. In "Polizeiruf 110: Rosentod" (MDR) müssen die Gründe einer schrecklichen Gasexplosion geklärt werden. Das Münchner "Tatort"-Team (hr) sucht währenddessen den Mörder einer Schülerin.

20:15 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Mord - nur für Mitglieder

Ein Mord zerstört den Frieden des vornehmen Golfclubs White Oaks. Beim berüchtigten 13. Loch wird der steinreiche Alistair Kingslake mit einem Golfschläger erschlagen. Barnabys Chef ist ebenfalls Clubmitglied und ärgert seinen Chief Inspector mit der Anweisung, taktvoll zu ermitteln. Doch schonungslos deckt Barnaby (John Nettles) den schwunghaften illegalen Geldverleih von Eileen Fountain auf, die säumige Zahler von ihrem Sohn verprügeln lässt. Mehr noch interessiert Barnaby jedoch die Fehde zwischen den Clubmitgliedern und den Dorfbewohnern, denen der Golfplatz gehört. Dann wird ein weiteres Clubmitglied erschlagen.

20:15 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Rosentod

Durch eine Gasexplosion fliegt das Einfamilienhaus des Ehepaares Wolter in die Luft. Als Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) an den Tatort kommen, bietet sich ihnen ein Bild des Grauens, denn in den Trümmern liegt die Leiche einer Frau. Es ist die Hausbesitzerin Stefanie Wolter. Allerdings hätte sie sich gar nicht im Haus befinden dürfen, sondern auf einem Kurzurlaub am Süßen See mit ihrem Mann Karl, wie Schmücke und Schneider vom Klempnermeister Grande (Leonard Lansink) erfahren. Karl Wolter wird zur Fahndung ausgeschrieben und schließlich in Seeburg gefunden.

21:45 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Morden ist auch eine Kunst

Felicity Law gibt ihren kostbarsten Besitz, ein Bild des berühmten Landschaftsmalers William Hogson, zur Auktion. Für stolze 400.000 Pfund erwirbt es der Sammler George Arlington. Felicity stiftet den Erlös der Kunstschule von Mathilda Simms (Susannah Harker), damit diese das Werk ihres berühmten Malervaters fortsetzen kann. Am nächsten Morgen ist der Hogson des Sammlers Alan Best gestohlen, und Felicity ist tot, brutal ermordet. Barnaby (John Nettles) eignet sich für diesen Fall eine Menge kunsthistorisches Fachwissen an.

21:45 Uhr, hr, Tatort: Der tiefe Schlaf

Carla, ein junges Mädchen, wird auf dem Heimweg von der Schule ermordet. Den Münchner Hauptkommissaren Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) wird bei den Ermittlungen ein Kollege zur Seite gestellt - Gisbert Engelhardt (Fabian Hinrichs). Dieser ist überzeugt, dass es sich bei Carlas Mörder um einen potenziellen Serientäter handelt. Engelhardt wirkt jedoch von Anfang an linkisch und macht sich mit seinen Marotten bei seinen neuen Kollegen recht schnell unbeliebt. Um Batic und Leitmayr dennoch von sich zu überzeugen, macht er sich allein auf die Jagd nach dem Täter - eine Katastrophe nimmt ihren Lauf.

22:00 Uhr, rbb, Tatort: Mord auf Langeoog

Eine verstörende Szenerie: Auf Langeoog wird eine ermordete Frau gefunden, neben ihr kauert ein verwirrter Teenager. Hat er was mit dem gewaltsamen Tod zu tun? Für die Mordkommission steht er jedenfalls schnell als Täter fest. Doch Falke (Wotan Wilke Möhring) wird von seinem Ex-Kollegen gedrängt, weiter zu ermitteln. Dessen Frau ist nämlich die Schwester des Angeklagten und von der Unschuld ihres jüngeren Bruders überzeugt.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.