Krimi TV-Tipps: Nervenkrieg in "Der Kommissar und das Kind"

In "Der Kommissar und das Kind" (ZDF) verschwindet die zweijährige Paulina spurlos. Inspector Barnaby (ZDFneo) muss in einem Mordprozess an seinem eigenen Urteil zweifeln. Im Wiener "Tatort" (hr) ist ein osteuropäischer Killer auf freiem Fuß.

20:15 Uhr, ZDF, Der Kommissar und das Kind

Die zweijährige Paulina liegt plötzlich nicht mehr in ihrem Bettchen, und alles deutet auf eine Entführung hin. Doch der Entführer meldet sich nicht. Nur eine Puppe hat er der Mutter hinterlassen. Und für Hauptkommissar Martin Brühl (Roeland Wiesnekker) beginnt ein schlafloser Albtraum, den er bereits Jahre zuvor durchleben musste.

20:15 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Mörder-Falle

Annie Woodrow steht wegen Mordes an Frances Trevelyan, ihrer besten Freundin, vor Gericht. Inspector Barnaby (John Nettles) hat erdrückende Beweise für ihre Schuld zusammengetragen. Doch je länger er den Prozess beobachtet, umso mehr Zweifel kommen ihm. Er lässt sich von einer psychiatrischen Gutachterin beraten, rollt den Fall neu auf und kreist einen neuen Verdächtigen ein. Schließlich gelingt es ihm, die Hauptzeugin Mrs. Beverly zu überreden, dem Mann eine Falle zu stellen. Das ist für sie jedoch nicht ungefährlich.

21:45 Uhr, hr, Tatort: Ausgelöscht

Als auf einem Parkplatz in einem Einkaufswagen eine nackte, männliche Leiche gefunden wird, ahnt Chefinspektor Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) noch nicht, dass er vor seinem wohl ungewöhnlichsten Fall steht. Vergeblich versucht Eisner, seine neue Assistentin Bibi Fellner (Adele Neuhauser) zu erreichen. Und seine schlimmste Befürchtung bestätigt sich: Ausgelassen feiert sie in einem Freudenhaus mit Inkasso Heinzi, dem Kumpel aus früheren, alkoholreichen Tagen bei der Sitte, dessen Freilassung aus dem Knast. Moritz Eisner sieht dunkelrot und staucht seine Partnerin zusammen, die offenbar immer wieder ungewollt, aber zielsicher in ein Fettnäpfchen tritt.

22:00 Uhr, rbb, Tatort: Architektur eines Todes

Sofia Martens, Star-Architektin und Besitzerin eines großen Architektur-Büros, bittet ihren alten Bekannten Staatsanwalt Scheer um Hilfe: Ihre Assistentin Anett Berger ist verschwunden. Scheer drückt den Fall Charlotte Sänger (Andrea Sawatzki) und Fritz Dellwo (Jörg Schüttauf) aufs Auge, die davon nicht gerade begeistert sind. Eigentlich gehört die Suche nach Vermissten nicht zu ihren Aufgaben.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt