Krimi TV-Tipps: Tödliche Erpressung im "Tatort"

Im Dresdner "Tatort" (Das Erste) sorgt der Mord an einem Szenegastronom für Aufruhr. Eine Londoner Journalistin sucht in "Die letzte Spur" (Das Erste) ihre verschwundene Freundin und im "Taunus-Krimi" (ZDFneo) erschießt ein Unbekannter scheinbar wahllos Menschen.

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Nemesis

Der bekannte Dresdner Szenegastronom Joachim Benda wird erschossen in seinem Restaurant aufgefunden. Für die Ermittlerinnen Karin Gorniak (Karin Hanczewski) und Leonie Winkler (Cornelia Gröschel) weist einiges darauf hin, dass Benda um Schutzgelder erpresst wurde. Bendas Ehefrau Katharina berichtet, dass die Familie zu Hause von maskierten Männern überfallen und bedroht wurde. Die Polizei kann eine der Kugeln vom Tatort mit einer Waffe in Verbindung bringen, die bereits bei einem Mord im Rotlichtmilieu benutzt wurde.

20:15 Uhr, ZDFneo, Marie Brand und der Liebesmord

Jennifer Winkler, Teilhaberin der Online-Partnervermittlung "Amore Grande", wird tot aufgefunden. Was zunächst nach Herzversagen aussieht, zeigt sich bald als Mord. Marie (Mariele Millowitsch) und Simmel (Hinnerk Schönemann) ermitteln. Verdächtig sind die Miteigentümer Karsten (Simon Licht) und Christian Wenke (Rick Okon). Vater und Sohn werden von den Ermittlern ins Visier genommen, da beide ein Motiv haben: Jennifer Winkler hat sich mit illegalen Mitteln in die Firma eingebracht und ihren Einfluss weiter ausbauen wollen.

20:15 Uhr, ONE, Operation Zucker. Jagdgesellschaft, Kriminaldrama

Karin Wegemann (Nadja Uhl) hat das LKA nach den Geschehnissen von "Operation Zucker" verlassen und unterrichtet an einer Polizeischule. Eines Abends begegnet sie dem investigativen Journalisten Maik Fellner (Andre Szymanski). Seit Jahren ist der Kinderhandel in Deutschland Fellners Thema, doch seine Artikel bewirken nichts. Fellner setzt Wegemann unter Druck, erzählt ihr von einer 14-jährigen Zeugin, die ihn auf die Spur eines Kinderhändlerrings in Potsdam gebracht hat. Die Hinweise sind so konkret, dass Wegemann sich dem nicht entziehen kann.

21:45 Uhr, Das Erste, Charlotte Link: Die letzte Spur

Rosanna Hamilton (Jasmin Gerat) sucht ihre vermisste Freundin Elaine Dawson, die vor drei Jahren zu ihrer Hochzeit reiste und nie ankam. Seitdem ist sie spurlos verschwunden. Wurde sie das Opfer eines Frauenmörders, den die Polizei bisher vergeblich jagt? Als die Journalistin auf Drängen ihres Chefs in einer TV-Talkshow auftritt, um für ihre Artikelserie zu werben, meldet sich plötzlich ein Zuschauer. Bei ihm wohnt eine Frau zur Untermiete: Elaine Dawson, Rosannas Freundin auf dem Vermisstenfoto. Rosanna macht sich auf den Weg zu dem abgelegenen Haus in der Nähe von London - ohne zu ahnen, worauf sie sich einlässt.

21:45 Uhr, ZDFneo, Ein Taunuskrimi: Die Lebenden und die Toten

Im Taunus werden drei Menschen von einem Scharfschützen erschossen - bald schon ist in den Medien vom "Taunus-Sniper" die Rede, und in der Öffentlichkeit macht sich Verunsicherung breit. Bei dem Sniper scheint es sich um einen hochgradig strategisch agierenden Killer zu handeln. Neben den Ermittlern Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann), Pia Kirchhoff (Felicitas Woll) und Kai Ostermann (Michael Schenk) kommt in diesem Fall auch LKA-Profiler Andreas Neff (Simon Schwarz) zum Einsatz.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.