Krimi TV-Tipps: Tödliche Notwehr im "Tatort"

Im "Tatort" (SWR/SR) tötet eine Richterin einen potenziellen Vergewaltiger. "Sherlock" (ONE) sucht einen Unbekannten, der Margaret-Thatcher-Statuen zerstört. Später beschäftigen illegale Schaukämpfe an der deutsch-polnischen Grenze Kommissarin Lenski in "Polizeiruf 110" (NDR).

20:15 Uhr, SWR/SR, Tatort: Im Netz der Lügen

Eine Richterin (Karin Giegerich) wird beim Joggen angefallen. Sie erschlägt den Täter, einen potenziellen Vergewaltiger. Ein klarer Fall von Notwehr. Die Sache scheint ein einfacher Fall für Hauptkommissarin Klara Blum (Eva Mattes) zu werden. Als sich jedoch herausstellt, dass sich der tote Vergewaltiger - ein ansonsten unbescholtener Lehrer und Familienvater - mit seinem Opfer im Internet verabredet hat, werden auch Zweifel an der Notwehr-Version der Richterin wach.

20:15 Uhr, ONE, Sherlock: Die sechs Thatchers

Eine Videobotschaft lässt Sherlock (Benedict Cumberbatch) an Moriartys Tod zweifeln: Hat sein Rivale tatsächlich auf mysteriöse Weise überlebt? Leider lässt der nächste Schachzug des raffinierten Verbrechers auf sich warten. Als Sherlock beim mysteriösen Tod eines jungen Mannes auf ein scheinbar unbedeutendes Detail aufmerksam wird, erwacht sein Instinkt: Dass im Haus von dessen Eltern eine Statue der früheren Premierministerin Thatcher zerstört wurde, führt zu einem faszinierenden Rätsel: Jemand ist auf der Suche nach etwas Kostbarem, das er in der Büste vermutete.

20:15 Uhr, NDR, Tatort: Mann über Bord

Kommissar Borowski (Axel Milberg) befindet sich auf dem Heimweg vom Angelurlaub, als er an ungewohnter Stelle zu Hilfe gerufen wird: Mitten auf See, auf dem Weg von Schweden nach Deutschland, ist der Kapitän der Fähre spurlos verschwunden. Borowski hatte ihn noch kurz zuvor gesehen, als sich Kapitän Venske an der Bar mit seinem Ersten Offizier Björndahl (Peter Haber) gestritten hatte. Borowski lässt alle Passagiere der Fähre überprüfen und rekonstruiert die letzten Stunden des Kapitäns.

21:45 Uhr, NDR, Polizeiruf 110: Grenzgänger

Kriminalhauptkommissarin Olga Lenski (Maria Simon) ermittelt mit Kriminalhauptkommissar Adam Raczek (Lucas Gregorowicz) in einem deutsch-polnischen Team im Grenzgebiet nahe Frankfurt (Oder). Bei einer Verkehrskontrolle in Polen flüchtet ein Mann aus einem Auto, in dem ein Schwerverletzter liegt. Doch die Hilfe kommt zu spät: Der Student Tomasz Nowak erliegt noch in der Nacht seinen Verletzungen. Ermittlungen führen Lenski und Raczek in den Boxclub von Anwalt Tobias Vogel (Christoph Luser). Hier hat Tomasz Nowak viele Jahre trainiert. Vogel behauptet, Tomasz kaum gekannt zu haben. Aber warum hat die Kanzlei Vogel dem Studenten dann monatlich Geld überwiesen?

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.