Kylie Minogue: So modisch bringt sich die Sängerin in Weihnachtsstimmung

Mit ihrem Auftritt in London hat Kylie Minogue die Vorweihnachtszeit eingeläutet. Ihr blumiger Look war sinnlich und festlich zugleich.

Star-Auflauf in London - und die modische Kylie Minogue (51, "Dancing") mittendrin. Die australische Sängerin war am Montagabend Gast der "Last Christmas"-Premiere in Großbritannien und wählte dafür eine bodenlange Robe, die Vorfreude auf die kalten Festtage machte. Stilsicher schritt sie in ihrem fuchsiafarbenen Kleid über den hellblauen Teppich der Filmveranstaltung. Hingucker gab es dabei viele zu entdecken.

Für eine romantische Stimmung sorgten vor allem die großen Rosenblüten auf dem farbintensiven Tüllkleid, das in einen schwingenden Rockteil mündete. Aber auch der schwarze Taillengürtel mit dekorativer Schleife sowie die kurzen, überschnittenen Ärmel und der Schlüsselloch-Ausschnitt versprühten vorweihnachtlichen Glamour.

Sie strahlte die Kälte einfach weg

Während viele der anwesenden Premierengäste, darunter Schauspieler Martin Kemp (58, "Top Dog") und Wham!-Sänger Andrew Ridgeley (56), mit Jacke vor die Fotografen traten, trotzte Minogue der Kälte. Sie setzte auf nackte Arme und offene, leuchtend rote High Heels. Dazu kombinierte sie eine silberne Brosche, ein paar Ringe und baumelnden Ohrschmuck. Zahlreiche funkelnde Applikationen fanden sich derweil auf ihrer schwarzen, runden Clutch wieder.

Auf den Nägeln der 51-Jährigen schimmerte ein dunkles Rot, das Lippen- sowie Augen-Make-up waren hingegen sehr natürlich gehalten. Ebenso wie das Styling der blonden Haare: Diese fielen der Sängerin in leichten Wellen und mit Mittelscheitel offen über die Schultern.

SpotOnNews

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.