VG-Wort Pixel

Lady Amelia und Lady Eliza Spencer Prinzessin Dianas Nichten mischen Promi-Event auf

Lady Eliza Spencer (li.) und ihre Zwillingsschwester Lady Amelia Spencer
Lady Eliza Spencer (li.) und ihre Zwillingsschwester Lady Amelia Spencer
© GettyImages for Dior
In Düsseldorf wurde der neue "Miss Dior"-Duft enthüllt. Die Nichten von Prinzessin Diana, Amelia und Eliza Spencer, waren live vor Ort.

In Düsseldorf haben sich am Dienstag jede Menge Stars eingefunden, um die Eröffnung eines Pop-up-Shops der Luxusmarke Dior zu feiern. Im brandneuen "Miss Dior Millefiori" am Cornelius-Platz wurde zugleich die moderne Version des berühmten "Miss Dior"-Dufts präsentiert. Und der lockte auch internationale Royals in die Rhein-Metropole.

Unter das Premierenpublikum mischten sich Lady Amelia und Lady Eliza Spencer (beide 29), Nichten der verstorbenen Prinzessin von Wales, Lady Diana (1961-1997). Sie sind die Töchter von Dianas Bruder Charles Spencer (57) und dem ehemaligen Model Victoria Aitken (55) und zierten bereits gemeinsam das Cover der britischen High-Society-Zeitschrift "Tatler".

Nicht nur optisch ähneln sich die beiden Schwestern, auch in Stilfragen sind sie sich zumeist einig. "Lustigerweise" auch bei Düften, wie das Zwillingspaar auf dem Event verriet. Erbprinzessin Cleopatra zu Oettingen-Spielberg (33), Prinzessin Louisa von Sachsen-Coburg und Gotha (* 1998) sowie Prinzessin Lilly zu Sayn-Wittgenstein (48) fanden sich ebenfalls in Düsseldorf ein. Letztere war erst vor Kurzem mit ihrer Familie nach Athen gezogen und genießt dort seither das Leben am griechischen Strand.

Weitere Stars auf dem "Pink Carpet"

Doch auch die deutschen Stars und Sternchen ließen sich das Event nicht entgehen, darunter das Model Julia Stegner. Die heute 36-Jährige verbindet mit Dior schöne Erinnerungen, wie sie in Düsseldorf verriet. Sie "habe selbst vor ungefähr 15 Jahren eine Duft-Kampagne für Dior gemacht", die sie als Anfang 20-Jährige an Orte führte, "die man sonst nie sehen würde."

Ebenfalls vor Ort war Scarlett Gartmann-Reus (27), die passend zum "Pink Carpet" einen pinken Hosenanzug trug. Die Ehefrau von Fußball-Star Marco Reus (32) eifert in Sachen Mode einem aktuell besonders angesagten Model nach. "Mein Fashion-Vorbild ist Hailey Bieber", verrät die 27-Jährige, die in Mode-Dingen auch gerne mal ihren Mann um Rat fragt. Auch wenn sie der Fußballstar "am liebsten in Jeans und Sneakers, also super-entspannt" sieht.

Model Franziska Knuppe (46) findet dagegen den Stil von Hollywood-Star Charlize Theron (46) "wahnsinnig schön". Sie verfolge seit Jahren, wie sich die Oscarpreisträgerin kleidet und verändert. Verändert hat sich auch sichtlich Lilly Krug (20). Die Tochter von Schauspielerin Veronica Ferres (56) strebt nun eine eigene Karriere an. Am "Pink Carpet" lässt Ferres den hollywoodreifen Werdegang ihrer Tochter Revue passieren: "Mich freut sehr, dass sie in Los Angeles an einer Universität angenommen wurde und dort Psychologie und Schauspiel studiert - und sie probiert sich nebenbei auch in der Schauspielerei aus, aber mehr als Hobby. Sie stellt gerade fest, dass das auch harte Arbeit ist."

Weitere Stars, die dem Duft von "Miss Dior" folgten, waren unter anderem Schauspielerin Bettina Zimmermann (46), die Moderatorin Jana Ina Zarrella (44), Model Rebecca Mir (29) und Sportreporterin Laura Wontorra (32).

SpotOnNews

Mehr zum Thema