VG-Wort Pixel

Lady Gaga: Erster gemeinsamer Auftritt mit ihrem neuen Freund

Lady Gaga ist wieder in festen Händen.
Lady Gaga ist wieder in festen Händen.
© Shutterstock / Andrea Raffin
Lady Gaga räumt mit allen Gerüchten auf: Die Sängerin hat einen neuen Freund und zeigte sich am Wochenende erstmals öffentlich mit ihm.

Erst wurde ihr eine Liebe zu Co-Star Bradley Cooper (45, "Hangover") angedichtet, dann wurde sie mit einem Unbekannten auf einer Silvester-Party gesichtet: Jetzt scheint Popstar Lady Gaga (33, "Pokerface") mit allen Liebesgerüchten aufzuräumen. Am großen Super-Bowl-Wochenende präsentierte sich die Sängerin mit dem (vormals unbekannten) neuen Mann an ihrer Seite: Michael Polansky.

Die beiden Turteltauben wurden nicht nur heimlich küssend auf einem Balkon in Miami gesichtet, am Samstag begleitete der Unternehmer die Musikerin auch zu ihrem Pre-Super-Bowl-Konzert im "Meridian at Island Gardens" in Miami. Dort soll sich Polansky gemeinsam mit Gagas Mutter, Cynthia Germanotta (65), das Konzert seiner neuen Freundin angesehen haben, wie "Page Six", das Promi-Portal der "New York Post", berichtet.

Am Sonntag besuchten Gaga und Polansky dann den Super Bowl in Miami und verließen anschließend Arm in Arm gemeinsam das Stadion, wie Bilder zeigen, die der britischen "Daily Mail" vorliegen. Während die Sängerin standesgemäß einen auffälligen Look mit pinkem Haar und funkelndem Augen-Make-up wählte, setzte Polansky auf Understatement und zeigte sich in einer schwarzen Jacke und Jeans.

Wer ist Michael Polansky?

Polansky ist Geschäftsführer der Parker Group des Facebook-Mitbegründers Sean Parker (40). Dort steuert er die Prozesse im Institut für Krebs-Immuntherapie. Mathematik und Informatik sind seine speziellen Wissensgebiete, beide Fächer hat Polansky studiert. Offenbar soll es auch Parker gewesen sein, der die beiden einander vorstellte.

So trafen sich Lady Gaga und Polansky wohl zum ersten Mal bei einer seiner Veranstaltungen. Auch Parkers Geburtstagsfeier Anfang Dezember in seinem Haus in Los Angeles besuchten die beiden gemeinsam. An Silvester kamen erste Liebesgerüchte auf, als Gaga mit einem bis dato noch Unbekannten auf einer Party in Las Vegas einen Neujahrskuss austauschte.

Lady Gaga und die Männer

Im vergangenen Jahr wurde Lady Gaga immer wieder eine Affäre mit ihrem Schauspielkollegen Bradley Cooper nachgesagt, mit dem sie für "A Star Is Born" (2018) gemeinsam vor der Kamera stand. Allerdings entkräftete sie diese Gerüchte in einem Interview mit US-Talk-Legende Oprah Winfrey (65) für die Zeitschrift "Elle". Sie fände die Presse "ziemlich albern" und die beiden hätten lediglich zusammen eine Liebesgeschichte gedreht. Bereits Ende Februar hatte Lady Gaga in der Talkshow von Jimmy Kimmel (51) mit den Liebesgerüchten aufgeräumt. "Die Menschen haben Liebe gesehen und stellt euch vor, genau das solltet ihr sehen", sagte sie damals.

Im Februar 2019 wurde die Trennung von Lady Gaga und ihrem Verlobten Christian Carino bekannt. Die beiden waren zwei Jahre lang liiert. Für die Sängerin war es die zweite Verlobung, die platzte. Am Valentinstag 2015 hatte Schauspieler Taylor Kinney (38, "Chicago Fire") nach vier Jahren Beziehung um ihre Hand angehalten. Mitte 2016 ging die Beziehung allerdings in die Brüche.

SpotOnNews

Mehr zum Thema