Lady Gaga und Bradley Cooper: Hat er ein gut gehütetes Geheimnis gelüftet?

Hat sich Bradley Cooper da verplappert? In einem Podcast sagte er, dass er und Lady Gaga vielleicht beim Glastonbury Festival auftreten.

Treten Lady Gaga (33) und Bradley Cooper (44) auf dem Glastonbury Festival in England auf? Die Spekulationen um einen Überraschungsauftritt der beiden Stars mit den Songs ihres Films "A Star Is Born" werden immer weiter angeheizt. Die neuesten Zutaten in der Gerüchteküche stammen von Radiomoderatorin Edith Bowman (45), die sich in der Sendung "Sunday Brunch" ein paar Informationen entlocken ließ.

Sie kenne eventuell einen der Überraschungsgäste des Festivals und verwies auf ihr eigenes Gespräch mit Bradley Cooper in ihrer Radioshow "Soundtracking". Sie habe gesagt, wie toll es wäre, die beiden mal live sehen zu können, woraufhin Cooper geantwortet habe: "Wir haben mit Nick [Dewey] und Emily Eavis darüber gesprochen, ob wir auf der Park Stage auftreten." Dewey und Eavis sind die Organisatoren des Glastonbury. Die britische Tageszeitung "Daily Mail" habe zwar um einen Kommentar von Cooper und Lady Gaga gebeten, eine Bestätigung des einzigartigen Auftrittes gibt es aber weiterhin nicht.

Das legendäre Glastonbury Festival findet vom 26. bis 30. Juni nahe der gleichnamigen Kleinstadt im Süd-Westen Großbritanniens statt. Es gibt jährlich Überraschungsauftritte verschiedener Stars zu bewundern. Headliner sind dieses Jahr Stormzy, The Killers sowie The Cure. Außerdem gibt es Musik-Größen wie Janet Jackson, Miley Cyrus und den Wu-Tang Clan zu sehen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.