Laura Prepon: Die Schauspielerin bedankt sich am Set

Laura Prepon kämpft mit ihren Emotionen beim Abschlussdreh von "Orange Is The New Black"

"Eines der größten Geschenke ist im Kasten: Alex Vause Leben eingehaucht zu haben und Teil dieser phänomenalen Show gewesen sein zu dürfen. Ich bin wahrlich dankbar für diese Erfahrung und für euch alle!"

Laura Prepon (38, "Die wilden Siebziger") vergießt beim Abschlussdreh der letzten Staffel von "Orange Is The New Back" ein paar Tränchen. In ihrem neuesten Video auf Instagram sieht man die Schauspielerin kurz nach der letzten Aufnahme ihrer Rolle Alex Vause. Alle Beteiligten hinter der Kamera klatschen und trommeln und feiern die 38-Jährige. Die ist zuerst nur den Tränen nahe, aber nachdem sie ein paar Worte gesprochen hat, kann sie ihre Emotionen nicht mehr unterdrücken und schon kullern ein paar Tränen. Es "sei ein Geschenk und eine wirkliche Ehre gewesen" mit diesen Kollegen zu arbeiten. Wie schon alle Staffeln zuvor, wird auch die 7. und letzte ab Juni/Juli auf Netflix zu sehen sein.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.