VG-Wort Pixel

Lemmy Kilmister: Die Motörhead-Legende erhält ein Biopic

Lemmy Kilmister verstarb Ende 2015.
Lemmy Kilmister verstarb Ende 2015.
© yakub88/Shutterstock.com
Das Leben von Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister wird verfilmt. Das Biopic über die verstorbene Rocklegende soll "Lemmy" heißen.

Er war Mitbegründer, Bassist und Sänger der Rockband Motörhead. Jetzt bekommt Lemmy Kilmister (1945-2015) einen eigenen Film spendiert. Das Biopic über den 2015 verstorbenen Rockstar soll schlicht "Lemmy" heißen, wie das US-Branchenblatt "Deadline" berichtet. Der Film soll einen Einblick hinter die Fassade des Musikers gewähren, der nach dem Aufstehen zum Frühstück Zigaretten und Whiskey konsumierte.

"Alles, was Sie über Lemmy gehört haben, ist wahrscheinlich wahr... nicht, weil er Rock'n'Roll-Klischees bediente, sondern weil er sie erschaffen hat", erklärt Drehbuchautor Greg Olliver. Zudem werde der Werdegang des "Ace of Spades"-Sängers gezeigt: Von den Anfängen mit Jimi Hendrix (1942-1970, "Hey Joe") bis zur Gründung von Motörhead. Der Produktionsstart ist für Anfang 2021 geplant. Der Film soll dann in Cannes vorgestellt werden.

SpotOnNews

Neu in Aktuell