VG-Wort Pixel

Leonardo DiCaprio: Im Meer treibender Mann von Schauspieler gerettet

Leonardo DiCaprio ist ein echter Held
Leonardo DiCaprio ist ein echter Held
© Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect
Zur rechten Zeit am richtigen Ort: Leonardo DiCaprio soll zusammen mit Freunden einen Mann gerettet haben, der im offenen Meer trieb.

Leonardo DiCaprio (45, "Titanic") hat zusammen mit mehreren Freunden einen Mann vor dem Ertrinken gerettet. Das berichtet das US-Magazin "People". Der Vorfall soll sich noch im alten Jahr ereignet haben, als der Hollywoodstar zusammen mit seiner Freundin Camila Morrone (22) und einigen Freunden in der Karibik Urlaub machte.

Elf Stunden auf dem offenen Meer

Dem Bericht zufolge hätte sich am 30. Dezember die Gruppe gerade zusammen mit dem Kapitän und der Crew eines gemieteten Bootes in der Nähe von St. Barts befunden, als ein Notruf einging. Gesucht wurde demnach nach einem Mann, der betrunken von Bord einer Club-Med-Jacht gefallen sei. "Leo, seine Freunde und der Kapitän haben sich dazu entschieden, an der Suche teilzunehmen und ihre Anstrengungen haben geholfen, einem Mann das Leben zu retten", erklärt ein anonymer Insider dem Magazin.

Das Boot der Truppe sei das Einzige gewesen, das in der entsprechenden Region gesucht habe, in die der Mann abgetrieben worden war. Dieser habe ganze elf Stunden im offenen Meer um sein Leben gekämpft, bevor er von der Truppe rund um DiCaprio gefunden wurde.

SpotOnNews

Mehr zum Thema