Let's Dance: Diese Profitänzer dürfen sich den Promi aussuchen

Die Gewinner der Profi-Challenge bei "Let's Dance", Ekaterina Leonova und Massimo Sinató, dürfen ihre Promis im nächsten Jahr selbst wählen.

Bei "Let's Dance - Die große Profi-Challenge" konnten sich Ekaterina Leonova (32) und Massimo Sinató (38) am Donnerstag den Sieg sichern. Neben dem Pokal gab es aber auch noch eine Überraschung für die beiden. "Es muss ja auch um etwas gehen: Der Pokal ist das eine, aber es gibt für den Gewinner noch etwas: Der Sieger oder die Siegerin des heutigen Abends darf sich nächstes Jahr bei 'Let's Dance 2020' den Promi vorher aussuchen", verkündete Jurymitglied Joachim Llambi (54) in der Show.

Verblüffend: Brandon wird nach Umstyling zum echten Herzensbrecher

Über die Gewinner durfte das Studiopublikum entscheiden. Der Jury waren lediglich Kommentare zur Tanzleistung erlaubt. Doch auch Llambi zeigte sich begeistert von Leonova und Sinató: "Perfekt von zwei Profis getanzt: mit Leidenschaft, mit Passion, mit Gefühl. Sensationell, super Atmosphäre. Ich glaube, einen besseren Tango Argentino werden wir nicht mehr sehen!" Auf dem zweiten Platz landeten Kathrin Menzinger (30) und Vadim Garbuzov (32), die Drittplatzierung ging an Valentin Lusin (32) und Ehefrau Renata (32).

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.