VG-Wort Pixel

Let's Dance: Schlimmer Unfall kurz vor dem Finale!


Schock für Ella Endlich nur wenige Stunden vorm großen "Let's Dance"-Finale: Muss die Favoritin wegen eines Trainingsunfalls etwa passen?

Das wäre unendlich bitter: Kurz vor dem Finale der RTL-Tanzshow "Let's Dance" am heutigen Freitag (14. Juni, 20:15 Uhr) hat sich die große Favoritin Ella Endlich (34, "Im Vertrauen ") bei den Proben verletzt. Wie ein Video zeigt, das bei "RTL.de" veröffentlicht wurde, kam die Schlagersängerin bei einer Hebefigur mit Tanzpartner Valentin Lusin unglücklich mit ihrem rechten Fuß auf und stürzte zu Boden. Bedeutet der Trainingsunfall etwa ihr Aus so kurz vor dem Staffelabschluss?

Bangen um den Final-Auftritt

Der zuständige Arzt, Dr. Volker Gilbert, sagt in dem Clip: "Wahrscheinlich nicht so schlimm, lässt sich auf den ersten Blick immer schlecht sagen, aber es tat ja weh im Bereich der Außenbänder." Anscheinend war sie "Valentin auf den Fuß gestiegen und dann kippt man schon mal ganz gerne ein bisschen um." Angeblich soll Endlich aber im Finale auftreten können, heißt es am Ende des Videobeitrags.

Zu wünschen wäre es ihr allemal, nicht zuletzt, weil der 34-Jährigen im Vergleich zu den prominenten Mitfinalisten Benjamin Piwko (39) und Pascal Hens (39) die besten Chancen auf den Titel als "Dancing Star 2019" eingeräumt werden.

Videotipp: Kostet DAS Ella Endlich den Sieg?

SpotOnNews

Mehr zum Thema