Liam Hemsworth: Deswegen musste Miley Cyrus ohne ihn zu den Grammys

Miley Cyrus schritt bei der Verleihung der Grammy Awards ohne Ehemann Liam Hemsworth über den Red Carpet. Grund war ein Klinik-Aufenthalt.

Wer am Sonntagabend bei der 61. Grammy-Verleihung Liam Hemsworth (29, "Mit Dir an meiner Seite") neben Ehefrau Miley Cyrus (26, "Younger Now") erwartete, wurde enttäuscht. Denn der "Tribute von Panem"-Star musste ins Krankenhaus, wie unter anderem "People" berichtet. Demnach gab Schauspiel-Kollegin Rebel Wilson (38, "Pitch Perfect") gegenüber "Extra" an: "Ja, er hat uns heute Morgen geschrieben - [Liam] war über Nacht im Krankenhaus, also wird es ihm hoffentlich bald besser gehen."

Wie genau es um den Gesundheitszustand des 29-Jährigen steht, ist nicht bekannt, auch äußerte sich Miley Cyrus bisher nicht zu seinem Klinik-Aufenthalt. Jedoch bestätigte ein Sprecher von Warner Brothers gegenüber "People", dass Hemsworth an jenem Morgen aufgewacht war und sich nicht gut gefühlt habe. Aus diesem Grund wurden alle geplanten Pressetermine für den Tag abgesagt. Den gemeinsamen Grammy-Auftritt von Ehefrau Miley Cyrus und ihrer Patentante Dolly Parton konnte der "Isn't It Romantic"-Star deshalb nicht live mitverfolgen. Einen kleinen Trost dürfte es für die Sängerin dennoch gegeben haben.

Auf ihrem Instagram-Account postete Cyrus ein Foto, auf dem die 26-Jährige lässig in einem verführerischen schwarzen Pailletten-Mini für die Fotografen posiert. Hemsworth kommentiert ihren Auftritt mit einem begeisterten "Gütiger Gott". Miley Cyrus und Liam Hemsworth hatten Ende Dezember geheiratet. In der Morgen-Talkshow "Live! With Kelly and Michael" verriet der Schauspieler unter anderem, dass Miley tatsächlich offiziell seinen Nachnamen angenommen habe. Im Showgeschäft wird sie aber weiterhin als Miley Cyrus auftreten.

SpotOnNews

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Miley Cyrus musste bei der 61. Verleihung der Grammy Awards auf die Begeleitung von Liam Hemsworth verzichten
Liam Hemsworth: Deswegen musste Miley Cyrus ohne ihn zu den Grammys

Miley Cyrus schritt bei der Verleihung der Grammy Awards ohne Ehemann Liam Hemsworth über den Red Carpet. Grund war ein Klinik-Aufenthalt.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden