VG-Wort Pixel

Madonna Nach nur einem Jahr will sie ihr Haus verkaufen

Madonna will ihr Haus loswerden.
Madonna will ihr Haus loswerden.
© Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect
Erst vor einem Jahr zog Madonna für 19 Millionen in das Haus in Kalifornien, jetzt will sie es schon wieder loswerden.

Nur ein Jahr nach dem Kauf: Madonna (63) lässt ihr Anwesen in Kalifornien versteigern. 26 Millionen US-Dollar hätte die Sängerin laut Medienberichten gerne für die Luxusvilla, umgerechnet also circa 24 Millionen Euro.

Madonna kaufte das Haus erst vor etwas mehr als einem Jahr - für einen Schnäppchenpreis von 19 Millionen Dollar. Vorbesitzer der Immobilie war The Weeknd (32). Der kanadische Rapper hatte das Anwesen wiederum im Jahr 2017 für 18 Millionen Dollar gekauft.

2020 hatte The Weeknd das Haus erstmals zum Verkauf angeboten - für 25 Millionen Dollar. Doch niemand griff zu, bis Madonna zu einem Schnäppchenpreis zuschlagen konnte. Jetzt fährt sie also dieselbe Verkaufsstrategie wie der Vorbesitzer.

So luxuriös ist Madonnas Haus

Das Haus, das Madonna verkaufen will, liegt in Hidden Hills. Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei der Kleinstadt um eine versteckte Gegend im Los Angeles County. Die von privaten Security-Diensten bewachte Wohnsiedlung zieht viele Stars an, wie zum Beispiel die Kardashians oder Justin Bieber (28).

Das Anwesen ist etwa 1.160 Quadratmeter groß. Das Haus besitzt elf Badezimmer, ein eigenes Kino und einen Basketballplatz im Garten.

SpotOnNews

Mehr zum Thema