Maisie Williams: So ging sie mit dem Drehschluss um

Der "Game of Thrones"-Abschied fiel Maisie Williams leicht

"Es war ein wirklich schöner Tag und eine tolle letzte Szene für mich. Es hat sich wie der richtige Zeitpunkt angefühlt, um mich von Arya zu verabschieden."

Das Finale von "Game of Thrones" rückt für die Zuschauer immer näher - für die Schauspieler ist die aufregende Zeit schon vorbei. In einem Interview mit "S/Magazine" hat Maisie Williams (21) jetzt verraten, dass sie für den Drehschluss bereit war. Ihre Kollegen hingegen hätten geweint und Reden gehalten, daher nahm die Britin die ganze Staffel als "sehr, sehr emotional" wahr.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.