Mareile Höppner: Immer mehr Shows im Ersten

Mareile Höppner freut sich über dritte Show im Ersten

Aller guten Dinge sind drei: Im Fall von Mareile Höppner (41) scheint dies zumindest zu stimmen. Neben ihrer Boulevardsendung "Brisant" und der im Herbst anlaufenden Show "Dingsda" freut sich die TV-Moderatorin nun über ihr drittes Engagement im Ersten. Ab Anfang September wird sie die Ratesendung "Stadt, Land, Haus - So wohnt Deutschland" moderieren. Worum es bei dem neuen Unterhaltungsformat geht, hat sie schon jetzt gegenüber der "Bild am Sonntag" verraten.

Pro Folge, 20 seien insgesamt geplant, besichtigen jeweils zwei Kandidaten-Paare drei Immobilien in einer bestimmten Region Deutschlands. Anschließend müssen sie möglichst exakt deren Wert erraten sowie Fragen zum Inventar beantworten. Den Gewinnern der Ratesendung winken 1.000 Euro Siegprämie. Worauf sich die Zuschauer freuen können? "Die Spannweite reicht vom Hausboot bis zum Turm", weiß Höppner und erzählt weiter von einem Mann, der "Geldscheine im Wert von 250.000 Euro zerschnitten" hatte, um die Schnipsel "zur Dekoration" in Gläsern aufzubewahren.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.