Margot Robbie: Sie stiehlt allen die Show

In einem Traum von Oscar de la Renta begeistert Margot Robbie bei der Premiere von "Once Upon a Time... in Hollywood" in London.

Margot Robbie (29) war am Dienstagabend der strahlende Mittelpunkt bei der Premiere von "Once Upon a Time... in Hollywood" in London. Die Schauspielerin schritt in einem Traumkleid von Oscar de la Renta über den roten Teppich. Der warme Orangeton des Kleides schmeichelte dem hellen Teint der Australierin.

Besonderer Hingucker: Ihr XXL-Dekolleté, das bis zum Bauchnabel reichte und bei der ein oder anderen Windböe mehr preisgab als es der Schauspielerin lieb war. Einen Busenblitzer konnte Robbie mit beherztem Eingreifen und der Hilfe ihrer Assistenten jedoch verhindern. Eine goldene Clutch, dazu passende Sandalen und funkelnde Ohrringe rundeten ihren Auftritt ab. Ihre Haare trug die 29-Jährige offen im Mittelscheitel und stimmte ihr Make-up farblich zu ihrer Robe ab. Robbie ist im neuen Streifen von Kultregisseur Quentin Tarantino (56) in der Rolle der ermordeten Schauspielerin Sharon Tate zu sehen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.