Mary J. Blige: Die Sängerin bekommt eine eigene Doku

Mary J. Blige bekommt eigene Dokumentation

Sie wurde zweimal für den Oscar nominiert, gewann neun Grammys und hat über 80 Millionen Tonträger verkauft: Mary J. Blige (48) kann auf eine atemberaubende Karriere zurückblicken. Nun bekommt die R&B-Sängerin sogar eine eigene Doku.

Mon Cheri: Eine offene Packung mit sechs Pralinen

Vor mittlerweile 25 Jahren erschien ihr Erfolgsalbum "My Life". Für die Doku lässt sich die 48-Jährige während ihrer Vorbereitungen für ihre Jubiläumstour begleiten. Doch auch ihr Privatleben wird thematisiert - insbesondere ihr Kampf gegen die Armut, Missbrauch und ihre Sucht. Amazon und eOne produzieren die Dokumentation.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.