Matthew McConaughey: Der Schauspieler setzt sich für wohltätige Zwecke ein

Matthew McConaughey liefert Mahlzeiten an Feuerwehr in Los Angeles

Matthew McConaughey (49, "Dallas Buyers Club") hat sich erneut sozial engagiert, wie verschiedene US-Medien berichten. Der Schauspieler half demnach dabei, 1.600 Mahlzeiten in Los Angeles vorzubereiten, die an die Ersthelfer verteilt werden, die gegen die verheerenden Waldbrände in Nord- und Südkalifornien kämpfen.

Heidi verplappert sich: So oft hat sie Sex mit Tom!

McConaughey arbeitete mit dem Team von "Operation BBQ Relief" zusammen, um 800 Menschen in zwanzig Feuerwachen mit Essen zu versorgen. Weitere 800 Portionen wurden zubereitet, um an Obdachlose verteilt zu werden. Doch das war noch nicht alles: Der 49-Jährige forderte via Social Media Einheimische dazu auf, sich freiwillig zu engagieren. "Es ist mir eine Ehre, diesen Männern und Frauen Mahlzeiten anbieten zu können", erklärte Matthew McConaughey laut "Daily Mail".

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.