Matthew McConaughey: Eine Nacht mit Folgen

Matthew McConaugheys schlimme Nacht

Der US-amerikanische Schauspieler Matthew McConaughey (49, "Interstellar") offenbarte in einem Interview mit dem US-Magazin "People", dass er und seine Frau Camila Alves zu Hause aktuell über die Vorteile eines neuen Bettes diskutieren. "Ich glaube, ich möchte eine härtere Matratze", so McConaughey. Der 49-Jährige erklärte, dass er nach einer Nacht ohne die gewohnte Kissenauflage von einem schmerzenden Rücken geplagt wurde: "Ich bin am nächsten Morgen aufgewacht und fühlte mich als hätte mich ein Bulle im Rodeo abgeworfen", sagte er.

Da er aber nicht wusste, ob ihm die Kissenauflage nun geholfen oder mehr Schaden angerichtet hatte, beschloss McConaughey das Ganze professionell anzugehen und ging zu einer Physiotherapie. Am Ende stellte er dann doch fest: "Es ist das verdammte Ding."

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Matthew McConaughey klagt über Rückenschmerzen
Matthew McConaughey: Eine Nacht mit Folgen

Matthew McConaugheys schlimme Nacht

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden