Matthew McConaughey rettete seinem Sohn – vor einem ungewöhnlichen Angreifer…

US-Schauspieler Matthew McConaughey ist ein Held – nicht nur auf der Leinwand, sondern auch im Kreise seiner Familie. Das verriet der 48-Jährige jetzt mit einer Anekdote aus dem Privatleben.

Matthew McConaughey (48, "Gold") ist definitiv der Held seiner Kinder. Der Schauspieler rettete nämlich einst das Leben seines Sohns Levi (10). Als er mit seiner Frau Camila Alves (36) im Grand Canyon ein Picknick machte, wurden sie angegriffen – von einem Schafbock. 

Um seinen damals nur sechs Monate alten Sohn vor der Gefahr zu schützen, warf McConaughey diesen in die Höhe, damit Alves das Kind auffangen konnte. Zum Glück ging alles gut aus und niemandem ist etwas passiert. Mit seinem Hund konnte er das aggressive Tier verscheuchen. Von dieser abenteuerlichen Geschichte erzählte McConaughey nun beim "Wahre Geständnisse"-Spiel in der amerikanischen Talkshow "The Tonight Show" mit Jimmy Fallon (43).

Videotipp: Dieser Hund rettet seinen Kumpel vor dem Ertrinken!

Hund rettet Hund vorm Ertrinken
SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.