Matthew McConaughey: Rolle als Bösewicht im neuen "Batman"-Film?

Der Cast für die nächste DC-Comic-Verfilmung des düsteren Rächers Batman nimmt Gestalt an. Auch Oscar-Gewinner McConaughey ist im Gespräch.

Der geplante Termin für den Release des neuen Batman-Films "The Batman" steht (25. Juni 2021), die Besetzung dagegen noch nicht ganz: Bereits bestätigt sind Robert Pattinson (33, "Twilight") als Batman, Zoe Kravitz (30, "Mad Max: Fury Road") als Catwoman, Paul Dano (35, "12 Years a Slave") als der Riddler sowie Jeffrey Wright (53, "Die Tribute von Panem") als Comissioner Gordon.

Ana Ivanovic ihr After-Baby-Body ist einfach unglaublich!

Wer dagegen die Rolle von Harvey Dent übernimmt, ist derzeit laut eines Berichts der "Daily Mail" noch unklar: Ganz vorn dabei im Rennen um den Part seien demnach Oscar-Preisträger Matthew McConaughey (50, "The Beach Bum") sowie John David Washington (35, "Monster").

Laut "Variety" wurde Jonah Hill (35, "The Wolf of Wall Street") ebenfalls für die Produktion angefragt - entweder als Riddler oder als Penguin. Warum sich das Filmstudio Warner Bros. und Hill nicht einigen konnten, ist laut des Berichts nicht geklärt. Sicher zurückgreifen kann Regisseur Matt Reeves (53, "Planet der Affen: Survival") dafür auf Star-Komponist Michael Giacchino (52, "Jurassic World"), der für die musikalische Untermalung des Blockbusters sorgen wird.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.