VG-Wort Pixel

Matze Knop: So gesund kocht der Entertainer

Auch in der Küche hat Matze Knop reichlich Spaß
Auch in der Küche hat Matze Knop reichlich Spaß
© Stephan Pick
Matze Knop weiß, wie schwierig es ist, trotz Arbeit auf eine gesunde Küche zu achten. Wie er die Balance meistert, verrät er im Interview.

Matze Knop (45) beweist, dass trotz Vollzeitberuf eine ausgewogene und gesunde Ernährung möglich und vor allem wichtig ist. Deshalb nahm sich der Comedian und Moderator der Herausforderung an, ein ganzes Kochbuch herauszubringen, natürlich mit seinem typischen Charme und Witz angereichert. Beim Schreiben von "Kochen mit zwei linken Händen" (Gräfe und Unzer) habe er "nicht nur Spaß" gehabt, sondern auch viel gelernt. "Es war sehr lustig, die Rezepte meiner Kindheit aufzuschreiben und dann erstmals auch selber zu kochen", erzählt Knop im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news.

"Meine Mutter hat mich sehr inspiriert"

Wer Vollzeit berufstätig ist, müsse sich darüber bewusst werden, "was gesund und was ungesund ist". Auch beim Einkaufen solle man darauf achten, die richtigen Produkte mitzunehmen. Knop selbst setze dabei auf "Käse aus der Frischetheke" und vor allem auf "Wasser aus der Glasflasche".

Inspiration in der Küche findet der Comedian durch seine Mutter Erika. "Sie hat mich natürlich sehr inspiriert. Deshalb hat meine Mutter im Kochbuch ja auch eine wichtige Rolle. Sie ist der Experte und ich nur der Juniorchef."

Knops Geheimtipp: Brathähnchengewürz

Für den 45-Jährigen gehöre Gemüse auf den täglichen Teller. Für die Zubereitung hat Knop auch noch einen Geheimtipp parat: "Ich schwöre auf Brathähnchengewürz. Damit schmeckt auch der Fisch nach Chicken Nuggets. Aber Spaß beiseite, es ist wirklich ein geiler Tipp."

Doch so manches Gericht wird auch für ihn zur Herausforderung. "Eine Weihnachtsgans ist schon nicht leicht. Da müssen eher Experten ran. Deshalb habe ich ja auch ein Buch für Anfänger geschrieben", erklärt der Komiker.

Kleine Sünden sind erlaubt

Neben der gesunden Küche genehmigt sich Knop aber auch hin und wieder eine Kalorienbombe. "Ich liebe Desserts, Tiramisu, Crema catalana, Mousse au Chocolat. Es ist eigentlich alles erlaubt, so lange man es in Maßen zu sich nimmt." Das absolute Lieblingsessen des Comedians: "Leckere Kartoffelknödel mit Pflaumen und Aprikosen gefüllt. Einfach genial und leicht zu machen."

SpotOnNews

Mehr zum Thema