VG-Wort Pixel

Max Kruse Fußballer holt sich Sieg bei "Schlag den Star"

Max Kruse hat sich den Sieg bei "Schlag den Star" gesichert.
Max Kruse hat sich den Sieg bei "Schlag den Star" gesichert.
© imago/Future Image
Steven Gätjen war spontan als Ersatzkandidat eingesprungen - den Sieg bei "Schlag den Star" holte sich dennoch sein Gegner Max Kruse.

Max Kruse (33) hat am Samstagabend (29.1.) die ProSieben-Show "Schlag den Star" gewonnen. Der Fußballprofi von Union Berlin setzte sich gegen TV-Moderator Steven Gätjen (49) durch, der spontan eingesprungen war, und sicherte sich 100.000 Euro. Dabei war Gätjen in einem Spiel zu Beginn, in dem es um Fußballfragen ging, sogar noch in Führung gegangen... Am Ende hatte der Sportler dann doch die Nase vorne.

Steven Gätjen war bei "Schlag den Star" eingesprungen, nachdem der eigentlich eingeplante Schauspieler Frederick Lau (32) vor der Show positiv auf Corona getestet wurde. Gätjen hatte laut Moderator Elton (50) erst am Abend zuvor von seinem Glück erfahren. Auf Lau müssen die Zuschauer aber wohl nicht ganz verzichten: Der Star aus Filmen wie "Das perfekte Geheimnis" oder "Generation Beziehungsunfähig" soll "in einer der nächsten Ausgaben" zu sehen sein, teilte ProSieben zudem mit.

SpotOnNews

Mehr zum Thema